SchneetalALM

Die Schneetal Alm auf 1.650m bei Nesselwängle im Tannheimer Tal ist längst kein Geheimtipp mehr, gar wird gemunkelt, dass es dort die besten Kaiserschmarren des ganzen Tannheimer Tales gibt…

Hausgemachte Spezialitäten der SchneeALM:

Fritattensuppe

Tiroler Speckknödelsuppe

Käspressknödelsuppe

WERBUNG:

Gemischter Salatteller mit dem feinen Hüttendressing

Almsalat – gemischter Salat mit Schafskäse und einer Scheibe Brot

Tiroler Käspressknödel mit Bratensoße und gemischten Salatteller

Frischer Bärlauchknödel mit und Butter und gemischtem Salatteller

Tiroler Speckknödel mit Sauerkraut und Bratensoße

Tiroler Käspressknödel mit Sauerkraut und Bratensoße

Tiroler Käspressknödel mit Bratensoße und gemischtem Salatteller

Schneetaler Hauswurst mit Brot, frisch geriebenem Kren und Senf

WERBUNG:

Schneetaler Hauswurst mit Sauerkraut und Brot, mit frisch geriebenem Kren und Senf

Schneetaler Hauswurst mit Speckknödel, Sauerkraut, frisch geriebenem Kren und Senf

Hausgemachte Spezialitäten für Vegetarierer:

Zwei frische Bärlauchknödel mit Butter und frisch geriebenem Parmesan

Frischer Bärlauchknödel mit feiner Butter und gemischten Salatberg

Unser Allgäu-Tipp: Die Original Schneetaler „Kaiserschmarren“ – jeder „Schmarren“ wird frisch zubereitet und das schmeckkt man mit jedem Bissen!
Mit Apfelmus, Preiselbeeren, Vanillesauce oder Zwetschkenröster und Zimtzucker (je nach Saison gibt es auch spezielle Kaiserschmarrenvariationen mit Heidelbeeren, Holunder usw.)

Apfelstrudel

Saftiger Schneetaler Schokokuchen

Verschiedene Kuchen und andere süße Köstlichkeiten vom SchneeALM-Konditormeister Andi

Anfahrt: Vom Allgäu kommend findet Ihr 150m nach der zweiten Einfahrt Nesselwängle links den Schneetal-Parkplatz.

Von dort über die Holzbrücke der Beschilderung „Schneetalalm“ folgend geht’s gemütlich in 1 ¾ Stunden zur Alm.

Wenn der Parkplatz überfüllt ist, könnt Ihr zu den Parkplätzen „Gimpelhaus“ und „Krinnenalpe“ ausweichen, von dort aus geht’s in 2 Stunden zu SchneeALM.

WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]

  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]