Crescentiakloster Kaufbeuren

Das Crescentiakloster Kaufbeuren, das Kloster der Franziskanerinnen, befindet sich inmitten der Altstadt.

Crescentiakloster Kaufbeuren

Benannt ist das Kloster nach Anna Höß, der späteren Schwester M. Crescentia, die seit dem Jahr 2001 in der ganzen Kirche als Heilige verehrt wird.

Das Kloster geht auf eine Gemeinschaft zurück, die im 13. Jahrhundert durch Anna vom Hof gegründet wurde und nach Art der Beginen lebte.

Urkundlich erwähnt wurde das Kloster zum ersten Mal am 10. Mai 1261 als „Schwestern vom Maierhof“.

Heute das Kloster auch Ausgangspunkt des Crescentia-Pilgerweges.

Die Klosterkirche:

WERBUNG:

Der Patron der Klosterirche ist der heilige Franziskus. In der Kirche befindet sich das Grab der Grab der heiligen Crescentia.

Crescentia Grab
Das Crescentia Grab in der Klosterkirche des Crescentiaklosters (Foto: Peter Würl)

Öffnungszeiten der Klosterkirche:

Sonntag 06.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Montag 06.15 Uhr bis 18.15 Uhr
Dienstag 06.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Mittwoch 06.30 Uhr bis 18.15 Uhr
Donnerstag 07.15 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag 11.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Samstag 06.30 Uhr bis 17.00 Uhr

WERBUNG:

An Feiertagen und Hochfesten gelten gesonderte Öffnungszeiten.

Berggarten

Gegenüber dem Eingang zur Klosterkirche befindet sich der Berggarten – ein Ort der Besinnung und Ruhe.

Öffnungszeiten:

Täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr. Bei Eis und Schnee bleibt der Berggarten geschlossen.

Führungen:

An jedem 1. und 3. Montag des Monats um 18:00 Uhr, von Mai bis September. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Führungen sind kostenlos.

Kloster mit Garten
Crescentiakloster Berggarten (Foto: Peter Würl)

Klosterladen

Angebot:

Im Klosterladen am Obstmarkt 3 findet Ihr ein umfangreiches Angebot an Devotionalien, eigenen Produkten, religiösen Büchern und mehr.

Öffungszeiten:

Mo – Fr: 10:00 – 12:00 Uhr, 14:00 – 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr

Kloster
Crescentiakloster (Foto: Peter Würl)
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]