Wonnemar Sonthofen

Das Wonnemar in Sonthofen lädt euch zu Wasserspaß, Saunawelt, Gesundheitsbad, SPA und Gastronomie ein. Ein Steinbad, verschiedene Rutschen, ein Kleinkinderbereich, die großzügige Saunalandschaft und das Gesundheitsbad bilden einen Erlebnis-Komplex.

Erlebnisbad
Besondere Attraktionen im Wonnemar sind das Abenteuerwellenbecken mit Strömungskanal, das Erlebnisaußenbecken, fünf verschiedene Rutschen, Whirlpool sowie die Kinderwelt und Babymulde. Ruhezonen und Solarien auf der Galerie und die interne Gastronomie runden das Angebot des Wonnemar perfekt ab.

Attraktionen:

Wonnemar Sonthofen
Wonnemar Sonthofen (Bild: InterSPA Gruppe)

Rutschen (Kamikaze-, Black Hole-, Crazy River- und Familien-Rutsche), Schwimmerbecken, Solarium, Abenteuer-Wellenbecken, Whirlpool, Strömungskanal, Erlebnis-Außenbecken mit Nackenduschen, Bodenstrudlern und Sprudelbänken, Palmengarten und Galerie, Kinderwelt „Wonniland“ mit Wasserkanone, Piratenschiff und Wonnifontäne, Liegewiese mit Beachvolleyballfeld.

Gesundheitsbad

Im Gesundheitsbad mit temperierten Innen- und Außenbecken könnt ihr den Stress hinter euch lassen und in unsere Welt der Erholung und Gesundheit eintauchen. Hier findet der Besucher Entspannung, Wohlbefinden und neue Energie für die täglichen Anforderungen, gerade wenn die Zeit für einen ausgedehnten Erholungs- und Gesundheitsurlaub fehlt.

WERBUNG:

Attraktionen: Soleaußenbecken, Römisches Dampfbad, Thalasso- und Massagebecken, Soleinhalationsstollen, Tauch- und Kneippbecken, Physio Therm Infrarotkabine
Sauna
Im Saunabereich verbinden sich die Elemente Gesundheit, Entspannung und Ruhe zu einem ganzheitlichen Wohlfühl-Programm. Ein
vielfältiges Angebot erwartet euch: regelmäßige Erlebnisaufgüsse in den unterschiedlichen Saunastuben, z.B. Salzaufgüsse oder Relaxaufgüsse mit Kräuterduft.
Attraktionen: Finnische Sauna, Steinbad, Saunaterrasse mit Blockhaussauna, Vitalsauna, Physio Therm Infrarotkabine, Ruheraum,
Erfrischungsbecken, Warmbecken, Kaminecke, Kaltduschen, Kalttauchbecken und Solarium
SPA

Wonnemar Sonthofen
Wonnemar Sonthofen (Bild: InterSPA Gruppe)

 

Anwendungen: Klassische Massagen, Körperpeelings, Bäder & Packungen, SPA Rituale aus aller Welt, Ayurveda, Hamam, etc.

Gastronomie

Gemütliches Einkehren rundet einen erfüllten Badetag ab. Ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot stellt sicher, dass jeder Gast im Wonnemar „auf seinen Geschmack“ kommt.

Ob reichhaltig für den Bärenhunger nach einem erlebnisreichen Tag oder maßvoll und gesundheitsbewusst während eines Wellness-Tages: im urlaubsbetonten und heiteren Ambiente des Wonnemar wird Essen und Trinken zum besonderen Erlebnis.

Euch stehen im Wonnemar zwei Restaurants zur Auswahl:
Tropicana – das Selbstbedienungsrestaurant im Erlebnisbad.
Auch bei den beliebten Kindergeburtstagen mit Programm im Bad wird hier gefeiert.
La Pergola – das Restaurant im Wellness und Sauna Bereich

 

Öffnungszeiten
Oktober – April: täglich 10.00 – 22.00 Uhr
Mai – September: täglich 10.00 – 21.00 Uhr
Sauna: täglich 10.00 – 21.00 Uh

    Ausflugsziele im Allgäu:
  • KlosterCrescentiakloster Kaufbeuren
  • Das Crescentiakloster Kaufbeuren, das Kloster der Franziskanerinnen, befindet sich inmitten der Altstadt.
    InhaltCrescentiakloster KaufbeurenDie Klosterkirche:Öffnungszeiten der Klosterkirche:BerggartenÖffnungszeiten:Führungen:KlosterladenAngebot:Öffungszeiten:
    Crescentiakloster Kaufbeuren
    Benannt ist das Kloster nach Anna Höß, der späteren Schwester M. Crescentia, die seit dem Jahr 2001 in der ganzen Kirche als Heilige verehrt wird.
    Das Kloster geht auf eine Gemeinschaft zurück, die im 13. Jahrhundert durch Anna vom Hof […]

  • Teufelsküche
  • Zwischen Obergünzburg und Ronsberg befindet sich ein besonderer, mystischer Ort: Die Teufelsküche. Zahlreiche, mehr als haushohe, Felsabbrüche mit höhlenähnlichen, begehbaren Spalten, laden zum Staunen und Spielen ein. Die Teufelsküche zählt zu einem der schönsten Geotope in Bayern (Nummer 43).
    Der Schriftsteller Peter Würl kennt die Teufelsküche wie seine Westentasche und hat uns auf eine kleine Expedition […]

  • Kiesbänke im LechtalKiesbänke im Lechtal
  • Zahlreiche, riesige, Kiesbänke laden im Tiroler Lechtal bei Weißenbach zum Sonnen, Baden und Picknicken ein. Unser auswärtiger Ausflugstipp.
    Selbst an heißen Sommertagen habt Ihr dort die Chance eine der kilometerlangen Kiesbänke für Euch alleine zu haben. Im Herbst lassen sich am Lech die letzten Sonnenstrahlen intensiv einfangen…
    In den zahlreichen Seitenarmen des Lechs haben Kinder im seichten […]

  • Iller Kiesbank KrugzellIller-Kiesbank Krugzell
  • Die große Iller Sand- und Kiesbank bei Krugzell ist im Sommer ein beliebter Picknickplatz, von Herbst bis Frühjahr ein Ort der Besinnlichkeit.
    Parken kann man am Sportplatz in Krugzell. Vom Parkplatz führt ein „Pfad“ am Sportplatz entlang zum Illerweg.
    Der Untergrund der Krugzeller Kiesbank ist recht steinig, eine Decke solltet Ihr als Sitzunterlage nicht vergessen…
    Übernachten ist dort […]

  • Iller-Hängebrücke PanoramaIller-Hängebrücke zwischen Fischers und Pfosen
  • Wo früher, bis 2001, eine Fähre die Gemeinden Dietmannsried und Altusried verband, sorgt seit 2007 die Iller-Hängebrücke zwischen Fischers und Pfosen für eine barierrefreie Verbindung beider Gemeinden.
    Die Hängebrücke, mit ihrer Spannweite von 84,5 m, ist ein beliebtes Ausflugsziel.
    Wandertipp: Ab Ortsmitte Altusried – Burgruine Kalden – Illerdurchbruch – Iller-Hängebrücke und zurück (Dauer ca. 2,5 Stunden)
    Hintergrund:
    Erlebnissteg IllerDie […]