Achtung! Co-Pilot gesucht!

Ihr müßt kein Pilot sein, um die Welt einmal aus der Vogelperspektive zu erleben. Die FlyTeam OG bietet bei gutem Wetter täglich Gleitschirm-Tandemflüge am Breitenberg, Hahnenkamm und Grubigstein an.

Mit dem Gleitschirm einmal abheben, ist wohl die einfachste Art das Gefühl des Fliegens zu erleben. Der Schirm passt bequem in einen Rucksack und kann auf diese Art leicht auf den Berg transportiert werden. Oben am Startplatz wird die Ausrüstung aus den beiden Rucksäcken ausgepackt und für den Flug vorbereitet. Danach findet eine kurze Einweisung statt. Nachdem Pilot, Passagier und Gleitschirm zu einem Gespann verbunden sind, heißt es 3-2-1-Laufen! Gemeinsam ziehen Pilot und Passagier den Schirm auf und verleihen dem Gleitschirm sein Profil. Nach ein paar Schritten zieht der Schirm beide vom Boden und das einzigartige Gefühl zu fliegen breitet sich aus!

In der Luft lautlos wie ein Vogel über die fantastische Umgebung zu schweben, vorbei an schroffen Felsen, über Seen, Wälder und der Gewissheit etwas unglaubliches zu erleben, tut jeder Seele gut! Nach einem unvergesslichen Flug landet das Gespann sanft auf einer grünen Wiese im Tal. Jeder der solch einen Flug erlebt hat, wird mehr davon haben wollen.

WERBUNG:

Ihr benötigt lediglich eine normale körperliche Verfassung, solltet dabei nicht mehr als 100 kg wiegen, stabile, knöchelhohe Schuhe tragen und vor allem Vorfreude auf´s Fliegen haben, um sich auf dieses Erlebnis einzulassen. Ausführliche Informationen findet Ihr unter www.flyteam.info, mail@flyteam.info, Tel. +49 (0)160 91469082.

    Ausflugsziele im Allgäu:
  • KlosterCrescentiakloster Kaufbeuren
  • Das Crescentiakloster Kaufbeuren, das Kloster der Franziskanerinnen, befindet sich inmitten der Altstadt.
    InhaltCrescentiakloster KaufbeurenDie Klosterkirche:Öffnungszeiten der Klosterkirche:BerggartenÖffnungszeiten:Führungen:KlosterladenAngebot:Öffungszeiten:
    Crescentiakloster Kaufbeuren
    Benannt ist das Kloster nach Anna Höß, der späteren Schwester M. Crescentia, die seit dem Jahr 2001 in der ganzen Kirche als Heilige verehrt wird.
    Das Kloster geht auf eine Gemeinschaft zurück, die im 13. Jahrhundert durch Anna vom Hof […]

  • Teufelsküche
  • Zwischen Obergünzburg und Ronsberg befindet sich ein besonderer, mystischer Ort: Die Teufelsküche. Zahlreiche, mehr als haushohe, Felsabbrüche mit höhlenähnlichen, begehbaren Spalten, laden zum Staunen und Spielen ein. Die Teufelsküche zählt zu einem der schönsten Geotope in Bayern (Nummer 43).
    Der Schriftsteller Peter Würl kennt die Teufelsküche wie seine Westentasche und hat uns auf eine kleine Expedition […]

  • Kiesbänke im LechtalKiesbänke im Lechtal
  • Zahlreiche, riesige, Kiesbänke laden im Tiroler Lechtal bei Weißenbach zum Sonnen, Baden und Picknicken ein. Unser auswärtiger Ausflugstipp.
    Selbst an heißen Sommertagen habt Ihr dort die Chance eine der kilometerlangen Kiesbänke für Euch alleine zu haben. Im Herbst lassen sich am Lech die letzten Sonnenstrahlen intensiv einfangen…
    In den zahlreichen Seitenarmen des Lechs haben Kinder im seichten […]

  • Iller Kiesbank KrugzellIller-Kiesbank Krugzell
  • Die große Iller Sand- und Kiesbank bei Krugzell ist im Sommer ein beliebter Picknickplatz, von Herbst bis Frühjahr ein Ort der Besinnlichkeit.
    Parken kann man am Sportplatz in Krugzell. Vom Parkplatz führt ein „Pfad“ am Sportplatz entlang zum Illerweg.
    Der Untergrund der Krugzeller Kiesbank ist recht steinig, eine Decke solltet Ihr als Sitzunterlage nicht vergessen…
    Übernachten ist dort […]

  • Iller-Hängebrücke PanoramaIller-Hängebrücke zwischen Fischers und Pfosen
  • Wo früher, bis 2001, eine Fähre die Gemeinden Dietmannsried und Altusried verband, sorgt seit 2007 die Iller-Hängebrücke zwischen Fischers und Pfosen für eine barierrefreie Verbindung beider Gemeinden.
    Die Hängebrücke, mit ihrer Spannweite von 84,5 m, ist ein beliebtes Ausflugsziel.
    Wandertipp: Ab Ortsmitte Altusried – Burgruine Kalden – Illerdurchbruch – Iller-Hängebrücke und zurück (Dauer ca. 2,5 Stunden)
    Hintergrund:
    Erlebnissteg IllerDie […]

Schreibe einen Kommentar