17.2.2020 – Veranstaltungen in Füssen

Am Montag, 17.2.2020, erwarten Euch zahlreiche Veranstaltungen in Füssen:

10:00 Uhr Ausstellung: Ulrike Strauch-Göbel – „Überwiegend heiter“ – Malerei – Fachklinik Enzensberg. In der KIK-Galerie. Ausstellungsdauer bis 29.03.2020. Täglich durchgehend geöffnet!

Die Einladung, das Ausstellungsjahr 2020 in der KIK-Galerie der Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See zu eröffnen, traf eine ausdrucksstarke Künstlerin aus dem hohen Norden, aus Bremen: Die Fachklinik Enzensberg heißt Ulrike Strauch-Göbel herzlich willkommen!

Die freischaffende Künstlerin hat in all ihren Lebensstationen – Lehrberuf, das Arbeiten in verschiedenen Städten, zweiten Bildungsweg mit Abitur und Studium der Sozialpädagogik und Psychologie und Tätigkeit in der Erwachsenenbildung – wertvolle Erfahrungen gesammelt und in Bildern eindrucksvoll umgesetzt. Daraus erschließt sich der vielsagende Titel der Ausstellung, Vorwiegend heiter …!

Ein Weiterbildungs-Studium im Bereich Malerei/Bildende Kunst sowie diverse Kurse in Bereichen der Bildhauerei, Druck-Graphik, etc. bestärkten Strauch-Göbel in dem Beschluss, kompromisslos die Kunst zu leben, freischaffende Künstlerin zu sein.

WERBUNG:

Die Auswahl der gezeigten Arbeiten widmet sich ihren Themenschwerpunkten, Menschen, Tanz, Blumen, Tiere und (nordische) Landschaften. Merkmale ihrer Malweise sind u. a. ein ungewöhnliches Bildformat, die typische Farbgestaltung, die Reduktion des Motivs, sein. Die spannende Bildgestaltung entsteht durch Abstraktion, Reduktion und Setzen starker Kontraste.

Die Farbgebung spielt mit Gegensätzen, zeigt sich harmonisch bis herausfordernd. Typisch für Ulrike Strauch-Göbel ist das serielle Arbeiten, wobei ein Motiv in vielen Variationen interpretiert wird.

Die Ausstellung geht bis Ende März 2020 und ist an allen Wochentagen ganztags geöffnet.

11:00 Uhr Ludwigs Visionen in 3D – Ludwigs Festspielhaus. Audio-visuelle Bühnenshow durch Ludwigs Traumwelten. Tickets ab 13,00 EUR. Einlass jeweils 30 Min. vor Beginn. Tickets unter: +49 8362 5077-777. Weitere Infos unter: www.das-festspielhaus.de. Für KönigsCard-Gäste kostenfrei!

Er baute sich eine Grotte in Linderhof, träumte von einem orientalischen Palast in den Bergen und von einer Schwebebahn über den Alpsee – Ludwig II. war ein visionärer Bauherr, aufgeschlossen gegenüber allem technischen Fortschritt und doch ein hoffnungsloser Romantiker.

Längst nicht alle seine Vorhaben konnte er realisieren – bei uns können Sie exklusiv neben den weltberühmten Schlössern auch seine weiteren spektakulären Visionen besichtigen! Erleben Sie eine atemberaubende audio-visuelle Präsentation sowohl auf der Bühne als auch auf einer riesigen Leinwand in Ludwigs Festspielhaus.

WERBUNG:

Belauscht fiktive Gespräche des Königs mit Vertrauten, Untergebenen und Widersachern. Wie in einem Traum verknüpfen sich Bilder und hörspielartige Szenen mit der Musik Wagners zu einem großen Ganzen. Taucht ein in die fantastische Welt des Märchenkönigs, in der Sagen lebendig werden, Luftschlösser gebaut, technische Wunderwerke in 3D zum Leben erweckt werden – seht die Welt mit seinen Augen!

Weitere Infos: www.das-festspielhaus.de. Exklusiv buchbar unter der Tickethotline +49 08362 5077-777. Preise: Erwachsene 13,00 EUR, Kinder 6-18, Schwerbehinderte, Azubis, Studenten 7,00 EUR, Kinder unter 6 Jahren kostenlos. Für KönigsCard-Gäste kostenfrei! Tickets unter +49 8362 5077-777.

Tickets erhaltet Ihr direkt im Eingangsbereich des Festspielhauses – eine Reservierung ist nicht nötig.

13:40 Uhr Panoramafahrt mit dem Omnibus – Verschiedene Einstiege – AOK Füssen/Tourist Infos. Eine Erlebnisfahrt durch den Füssener Königswinkel. Anmeldung sowie Bezahlung vorab bis 11:00 Uhr am Veranstaltungstag in den Tourist Informationen Füssen oder Hopfen am See unbedingt erforderlich! Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Dauer ca. 3 Stunden.

Eine Erlebnisfahrt durch den Füssener Königswinkel mit seinen einmaligen Naturschönheiten, weltberühmten Schlössern, romantischen Burgruinen und einmaligen Kirchen. Besichtigung des Forggenseekraftwerks und der Colomankirche Schwangau, bzw. Wallfahrtskirche Maria Hilf in Speiden sowie Fotostopps sind auch im Programm! 14-tägig im Wechsel mit der Erlebnisfahrt.

Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: Erwachsene mit Füssen Card 9,00 EUR. Erwachsene ohne Füssen Card 12,00 EUR. Kinder bis
einschließlich 5 Jahre kostenfrei, 6 bis 15 Jahre halber Preis.

Einstiegsstellen: 13:30 Uhr Tourist Information Schwangau; 13.40 Uhr AOK Gebäude (Marienstr. 18) Füssen; 13.50 Uhr Tourist Information Hopfen am See; 14:00 Uhr Tourist Info Punkt
Weißensee.

Anmeldung sowie Bezahlung vorab: bis 11:00 Uhr bei der Tourist Information Füssen oder bei der Tourist Information Hopfen am See unbedingt erforderlich!
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen.

19:00 Uhr Führung am Abend durch die historische Füssener Altstadt – Treffpunkt: Tourist Information Füssen. Lernt die Füssener Stadtgeschichte bei einem Spaziergang kennen! Besonders am Abend ist diese Führung durch den romantisch beleuchteten Altstadtkern traumhaft schön. Ohne Anmeldung!

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: Erwachsene mit
Füssen Card 5,00 EUR. Erwachsene ohne Füssen Card 7,00 EUR. Kinder bis einschließlich 5 Jahre kostenfrei, 6 bis 15 Jahre halber Preis.

Treffpunkt: Tourist Information Füssen, Haupteingang.
Ohne Anmeldung! Keine Mindestteilnehmerzahl.

WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2020
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]