5.6.2020 – Stadtführungen in Memmingen finden wieder statt

3.6.2020 Memmingen. Erste öffentliche Stadtführung am 5.6.2020 unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln! Voranmeldung bei der Tourist Information unter Telefon 08331/850 173 oder per Mail an info@memmingen.de mit Nennung der Kontaktdaten erforderlich!

Die Tourist Information veranstaltet wieder öffentliche Stadtführungen – natürlich unter Einhaltung geltender Hygienevorschriften.

Die Teilnehmeranzahl pro Stadtführung ist auf 14 Personen begrenzt und es ist eine Voranmeldung bei der Tourist Information unter Telefon 08331/850 173 oder per Mail an info@memmingen.de mit Nennung der Kontaktdaten erforderlich.

Auf eine Innenbesichtigung der einzelnen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Kreuzherrnsaal, wird verzichtet. Um das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung zum Schutze der Gruppe wird gebeten. Die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen müssen eingehalten werden.

Der Wiedereinstieg startet an diesem Freitag, 5.6.2020, mit der Stadtführung „Zauber der Altstadt – Leinen und Leder“. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Gerberplatz.

WERBUNG:

Die Führung kostet 5 Euro pro Person. Eine Voranmeldung ist bis Freitag, 5.6.2020, bis 12 Uhr, bei der Tourist Information erforderlich.

Die nächste öffentliche Führung ist am Mittwoch, dem 10.6.2020 „Kunst im öffentlichen Raum – ein Spaziergang auf den Spuren der Memminger Künstler“. Treffpunkt ist um 19 Uhr an der Deutschen Bank am Marktplatz. Die Führung kostet 6 Euro pro Person. Eine Voranmeldung ist bis Mittwoch, 10.6.2020, bis 16 Uhr, bei der Tourist Information erforderlich.

WERBUNG:

Darauf folgt am Freitag, 12.6.2020, die Stadtführung „Zauber der Altstadt – Prunk und Pomp“. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Marktplatz am Brunnen. Die Führung kostet 5 Euro pro Person. Eine Voranmeldung ist bis Freitag, 12.6.2020 bis 12 Uhr bei der Tourist Information erforderlich.

Alle Führungen finden bei jeder Witterung statt, Kinder und Jugendliche zahlen bis einschließlich 12 Jahre keinen Eintritt.

Die Führung auf dem alten Friedhof „Memmingen im dreißigjährigen Krieg“ am Samstag, 6.6.2020, um 11 Uhr ist abgesagt. Die kulinarischen Stadtführungen sind bis Ende Juni abgesagt.

Alle weiteren Termine der öffentlichen Stadtführungen können im Veranstaltungskalender auf der Homepage der Stadt Memmingen eingesehen werden.

Neben den öffentlichen Stadtführungen dürfen auch wieder gebuchte Stadtführungen unten den gleichen Hygienevorschriften stattfinden.

Für weitere Informationen könnt Ihr die Tourist Information telefonisch unter 08331/850-172 kontaktieren oder eine E-Mail an info@memmingen.de senden.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2020
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]