Älplerletze 2016 Kanzelwand

Sonntag, 25. September 2016
11:00

Am 25.9.2016 ruft die Älperletze, die abwechselnd im Allgäu, im Tannheimer Tal und im Kleinwalsertal stattfindet, heuer auf die Kanzelwand.

Die Älperletze bezeichnet die letzte Mahlzeit auf der Alpe, nachdem das Vieh ins Tal verbracht wurde und die Alpen für den Winter hergerichtet wurden.

Wenn der Bergsommer zu Ende geht, steht ein traditionelles Fest auf dem Veranstaltungskalender der Bergbahnen: Die Älplerletze symbolisiert den letzten Tag des Alpsommers.

Das Vieh ist bereits wieder im Tal, und die Hirten und Senner machen die Alpe winterfest. Ist die Arbeit getan, gibt es das letzte Essen auf der Alp. Die 17. Internationale Älplerletze findet am 25. September auf der Kanzelwand statt.

Das eindrucksvolle Fest beginnt um 11:00 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst, musikalisch umrahmt von ca. 50 Alphornbläsern.

Anschließend verteilen sich die einzelnen Gruppen auf die schönsten Plätze. Um 15:00 Uhr findet das große Gemeinschaftskonzert mit allen Alphornbläsern sowie die traditionelle Schellenverlosung statt.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Veranstaltungsort der Älplerletze 2016: Kanzelwand – Bergstation


WERBUNG:

Auch interessant!