“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” GZSZ 10.4.2014

Folge 5473:

Bommel gelingt es, Katrin davon zu überzeugen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Eddie beschließt, Tuner vor dem Sumo-Contest zu verschonen. Leon fühlt sich von David in seinem männlichen Stolz angegriffen.

Katrin ist fassungslos: Gerner überlässt das Metropolitan Trends seiner jungen Gespielin. Als diese ihr auch noch das Büroinventar schenken will, ist Katrin endgültig bedient und lehnt stolz ab – zu Marens und Alexanders Verdruss, denn die Existenzgründer könnten die Möbel gut gebrauchen. Schließlich kann Bommel Katrin davon überzeugen, dass sie das Magazin hinter sich lassen und sich auf ihre neue Agentur konzentrieren soll.

Tuner ist erleichtert, als sein Vater darauf besteht, den Sumo-Contest abzusagen. Während sich Tuner nun von seinem Trainer Mesut als Versager beschimpfen lassen muss und ihn daraufhin kurzerhand feuert, bekommt Eddie einen Job an der Kinokasse. Doch als Tuner sieht, dass ein bürgerlicher Job seinem Rock’n’Roll-Dad nicht bekommt, entschließt er sich, doch an dem Sumo-Wettbewerb teilzunehmen.

Leons Start mit David gestaltet sich schwierig. Er hat das Gefühl, dass David seine Kompetenzen überschreitet. Während die Crew David mag, empfindet Leon die Veränderungen, die David ins Mauerwerk bringt, als übertrieben. Doch nach und nach muss Leon sich eingestehen, dass David einen guten Job macht, auch wenn Leon sich in seiner Männlichkeit und in seiner Rolle als Chef zunehmend angegriffen fühlt.

WERBUNG:

Darsteller

Daniel Fehlow Leon Moreno
Linda Marlen Runge Anni Brehme
Ramona Dempsey Nele Lehmann
Philipp Christopher David Brenner
Merlin Leonhardt Till “Bommel” Kuhn
Lea Marlen Woitack Sophie Lindh
Mustafa Alin Mesut Yildiz
Eva Mona Rodekirchen Maren Seefeld
Iris-Mareike Steen Lilly Seefeld
Vincent Krüger Vince Köpke
Jascha Rust Zacharias Klingenthal
Clemens Löhr Alexander Cöster
Wolfgang Bahro Dr. Jo Gerner
Ulrike Frank Katrin Flemming
Anne Menden Emily Badak
Jörn Schlönvoigt Philip Höfer
Janina Uhse Jasmin Novak
Tayfun Baydar Tayfun Badak
Sila Sahin Ayla Özgyl
Thomas Drechsel Max “Tuner” Krüger
Raul Richter Dominik Gundlach




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]