Halloween 2020 im Skyline Park

9.10.2020. Samstag, 24. Oktober, Sonntag, 25. Oktober & Samstag, 31. Oktober 2020.

Geister schreien, Hexen lachen, der Skyline Park lässt ́s an Halloween wieder krachen. Neben schaurigen Walk Acts und gruseliger Dekoration im Park wartet auch ein ganz neues Geisterbahn-Erlebnis auf Euch!

Lasst Euch in der extra für Halloween noch gruseliger gestalteten Geisterbahn von Horror-Szenarien und Live-Erschreckern in Angst und Schrecken versetzen.

Über 60 Attraktionen bieten Euch schaurig-schöne Tage im Skyline Park.

Herbstliche Grusel-Stimmung in Bayerns größtem Freizeitpark

WERBUNG:

Nebelschwaden ziehen über das Land, bunt verfärbtes Laub fällt lautlos von den Bäumen. Von irgendwoher aus der Ferne hört man ein fernes Schreien… Der Skyline Park empfängt seine Besucher zu Halloween mit einer
besonderen Stimmung. Bäume, Teiche und Grünanlagen bieten den Besuchern ein herbstliches Parkerlebnis.

Zahlreiche Kürbisse und Blumen, hübsch auf Strohballen gebettet, runden als Dekoration den stimmungsvollen Halloween-Besuch ab. Zudem treiben unheimliche Gestalten, wie XXL-Vampire, ihr Unwesen im Skyline Park.
Da sie hoch auf Stelzen stehen, sind sie schon von Weitem zu sehen. Seid an den drei Aktionstagen gespannt – hinter jeder Ecke könnte die nächste Grusel-Erscheinung lauern!

Geisterbahn 2.0

WERBUNG:

Ein ganz neues Geisterbahnerlebnis wird den Besuchern dieses Jahr zu Halloween geboten. Neue Szenen wurden in der „Geisterschlange“ ergänzt – noch gruseliger und sicher nichts für schwache Nerven. An den drei
Aktionstagen wird das Grusel-Erlebnis auf die Spitze getrieben: Zusätzlich warten Live-Erschrecker in der Geisterbahn auf Euch, um Euch in vermeintlich harmlosen Momenten aus dem Hinterhalt zu erschrecken.

Um die Gäste auf die schaurig-schöne Fahrt einzustimmen, wird der Vorplatz der Geisterbahn zusätzlich von gruseligen Gestalten heimgesucht. So wird auch das Anstehen zum lustigen Grusel-Erlebnis!

Weltrekord-Aussicht aus dem Allgäuflieger

Möchtet Ihr Euch einen Überblick über das schaurige Treiben verschaffen? Kein Problem – im Allgäuflieger, dem höchsten Flugkarussell der Welt, schwebt Ihr über den Dingen und genießen einen spektakulären Ausblick über den Park und in die Berge. Mit 150 m Höhe ist der Allgäuflieger dreimal so hoch wie der Sky Wheel, Europas höchster Überkopf-Achterbahn, höher als die Münchner Frauenkirche und fast so hoch wie das Ulmer Münster.

Am Samstag, 24. Oktober, Sonntag, 25. Oktober und Samstag, 31. Oktober 2020, gibt es Sondereintrittspreise für kostümierte Gäste.

25,- Euro für Besucher über 150 cm anstatt 33,- Euro und 20,- Euro für Besucher zwischen 110 und 149 cm anstatt 26,- Euro.

Als Verkleidung gelten nur Kostüme, die aus mindestens zwei Teilen bestehen. Ein Hexenhut allein genügt zum Beispiel nicht.

Weitere Infos gibt es unter
www.skylinepark.de

(Quelle: Allgäu Skyline Park)
WERBUNG:
Werbung:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]