Internationaler Männertag 2020: Boulder-Tage für Väter und ihre Kinder in Biessenhofen-Altdorf

22.9.2020 Landkreis Ostallgäu. Die Gleichstellungsstelle organisiert die Vater-Kind-Boulder-Tage im November 2020 in der Boulder-Halle „Kraftwerk“ in Biessenhofen-Altdorf.

Ziele des Internationalen Männertages sind, das Augenmerk auf Männer- und Jungen-Gesundheit zu richten, das Verhältnis der Geschlechter zu verbessern, die Gleichberechtigung der Geschlechter zu fördern und männliche Vorbilder hervorzuheben.

Er soll Anlass sein, Benachteiligungen von Männern und Jungen aufzuzeigen und ihren Einsatz für die Gemeinde, Familie, Ehe und Kinderbetreuung zu würdigen. Daher lädt die Gleichstellungsstelle alle Väter mit ihren Kindern ab 4 Jahren zum Boulder-Tag ein.

Beim Bouldern wird ohne Seil in Absprunghöhe mit einer Matte darunter geklettert. Mit Unterstützung eines Trainers können Väter mit ihren Kindern einen bewegten Vormittag gestalten. Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Interaktion von Vater und Kind. Angesprochen werden vor allem Selbstwirksamkeit, Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein.

Im Kinderbereich werden mit den Kindern Kletterspiele durchgeführt. Im großen Bereich können die Kinder mit ihren Vätern (begleitet vom Trainer) nach Lust und Laune in allen Schwierigkeitsgraden klettern.

WERBUNG:

Wann? 14., 15., 21. oder 22. November 2020 jeweils von 8:00 bis 10:00 Uhr

Wo? Boulderhalle Kraftwerk, Kreenerstraße 14, 87640 Biessenhofen-Altdorf

WERBUNG:

Was braucht Mann? Lange Hose, T-Shirt, Turnschuhe

Kosten: 20 Euro pro Team (Vater mit Kind oder Kindern)

Corona-Schutz: Mund-Nase-Maske bis zur Klettermatte, Abstands- und Hygieneregeln

Anmeldung und Info: Landratsamt Ostallgäu, Gleichstellungsstelle, Telefon: 08342 911- 287, E-Mail: gleichstellungsstelle(at)lra-oal.bayern.de

Infos auch unter: www.kletterhugo.de

Werbung:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]