Landkreis Ostallgäu sucht Initiativen und Organisationen, die sich auf „Markt der Möglichkeiten“ präsentieren

17.10.2019 Landkreis Ostallgäu. Der Landkreis Ostallgäu engagiert sich für den Bau einer Schule in Afrika und möchte dafür auch Bürger*innen und Unternehmen gewinnen.

Den Auftakt macht eine Multivisions-Show mit dem begeister-ten Hobbyflieger Reiner Meutsch im Festspielhaus in Füssen am Sonntag, 17. November.

Mit dabei sind auch Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller, Landrätin Maria Rita Zinnecker und Landrat Stefan Rößle (Donau-Ries).

Die Show wird von Künstlern und Tänzern begleitet und ist in einen „Markt der Möglichkeiten“ eingebettet. Hierfür sucht der Landkreis nun Initiativen und Organisationen, die sich auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren möchten.

Entwicklungshilfe dürfe nicht auf eine einzelne Aktion reduziert werden, betont Landrätin Zinnecker. Von Anfang an wurde darauf geachtet, dass die spannende Show von Meutsch in einen Markt der Möglichkeiten eingebettet ist.

WERBUNG:

Entwicklungsinitiativen aus der Region erhalten damit die Chance, ihr Engagement einem größeren Publikum zu präsentieren und können direkt mit Entwicklungsminister Müller sowie Bürger*innen und Unternehmen ins Gespräch kommen.

WERBUNG:

„Auf dem Markt ihr Engagement und ihre Motivation vorstellen“

Der Landkreis als Veranstalter des Marktes kann gemeinsam mit dem Festspielhaus für eine Basisausstattung des Standes sorgen und wird organisatorisch von ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Service für Entwicklungsinitiativen, unterstützt.

Zinnecker ist sich sicher, dass das direkte Gespräch mit den Menschen immer noch die meiste Überzeugungskraft besitzt: „Ich ermuntere daher die Orga-nisationen, diese einmalige Gelegenheit zu nutzen und auf dem Markt ihr Engagement und ihre Moti-vation vorzustellen.“

Der Markt der Möglichkeiten startet am Sonntag, 17. November 2019, um 18:30 Uhr im Festspielhaus Füssen. Um 19:30 Uhr beginnt die Multivisionsshow von Reiner Meutsch, diese ist von einer längeren Pause unterbrochen.

Anmeldungen zum Markt der Möglichkeiten nimmt Alexander Zoller (Landratsamt Ostallgäu, E-Mail: alexander.zoller@lra-oal.bayern.de, Telefon: 08342 911-338) ent-gegen. De Rückmeldung sollte bis Mittwoch, 23. Oktober 2019, erfolgen.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]