Meckatzer Genießermarkt

Am 22.5.2011 werden beim Mekatzer Genießermarkt Eure Gaumen verwöhnt: gemeinsam mit den Meckatzern könnt Ihr allerlei regionale Spezialitäten auf dem Meckatzer Genießermarkt entdecken. Vom Bodensee-Fisch bis zum Kaffee, vom Senf bis zum Allgäuer Pesto wird der Markt aus einer bunten und köstlichen Mischung an Produkten bestehen, die von Menschen mit Liebe zur Natur und dem eigenen Handwerk hergestellt wurden. In diesem Jahr haben die Gäste die Möglichkeit die Spezialitäten vor Ort zu kaufen und / oder zu verzehren – u. a. werden Allgäus einziger „Sommelier Maître Fromager“ Claudius Janner und der „Meckatzer Biersommelier“ Thomas Stöckeler zeigen, wie gut Käse und Bier harmonieren. Die Meckatzer Hopfenbauern, Mälzer und Brauer weihen zudem in die Geheimnisse der Meckatzer Braukunst ein.

Ein großes Familienprogramm mit verschiedenen Spielstationen und das Kasperletheater sorgen auch bei den kleinen Gästen für gute Unterhaltung. Zum Beispiel wird der neue Meckatzer-Partner „Dornier-Museum Friedrichshafen“ mit den Kindern Flugzeuge basteln. Die Glasbläserei Endres aus Pfronten bläst nach Wunsch Figuren aus Glas und auf den Geschmack gesunder Ernährung kommen die kleinen Gäste in der EDEKA Sinnesschule oder in der Kinderkochschule der Krumbach-Familienstiftung. Für die „Großen“ (und auch interessierten „Kleinen“) bieten der Bund Naturschutz und die Wanderfreunde Meckatz im Rahmen des Allgäuer Wanderfrühlings, um 11.00 Uhr eine 1 ½-stündige Streuobstwiesen-Führung rund um Meckatz an.

Veranstaltungsort des Meckatzer Genießermarktes: Mekatz – Brauereigelände

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]

  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]