“Mein ganzes halbes Leben” 2.3.2014

Mainz (ots). Nachdem mehr als 6 Millionen Zuschauer am Sonntag, 9. Februar, im ZDF-”Herzkino” den Film “Zwischen Himmel und hier” verfolgt haben, entführt die irische Autorin Cecelia Ahern mit der Fortsetzung “Mein ganzes halbes Leben” am Sonntag, 2. März, 20.15 Uhr, die Zuschauer wieder in ihr Heimatland.

Nach einer romantischen Novelle der jungen Bestsellerautorin wird die Geschichte der Cousinen Amalia (Yvonne Catterfeld) und Franziska (Julia Richter) weitererzählt. Diesmal steht Franziska im Vordergrund, auch sie findet auf der grünen Insel mit Hilfe magischer Zeichen ihre Bestimmung.

Franziska ist verzweifelt: Ihr Mann Rainer (Thure Riefenstein) trennt sich von ihr, ausgerechnet kurz vor der Hochzeit ihrer Cousine Amelia in Irland. Bei der Abreise fällt ihr ein geheimnisvolles Buch in die Hände, dessen Cover sich stetig verändert. Franziska ist sich sicher, dass sie mit dem Buch als Schlüssel ihre große Liebe zurück gewinnen wird. Wenn sie es bis zur Hochzeit schafft, den ebenfalls frisch verlassenen Trauzeugen Adam (Roman Knizka) mit seiner Ex-Freundin Sally zu vereinen, steht auch ihrem Glück nichts mehr im Weg.
WERBUNG:

In weiteren Rollen sind Sebastian Ströbel, Brian de Salvo und andere zu sehen. Regie führte Michael Karen, das Drehbuch nach einer Vorlage von Cecelia Ahern stammt von Stefanie Sycholt. Exklusiv für das “Herzkino” hat die Bestsellerautorin (“P.S. Ich liebe Dich”) zwei romantische Novellen verfasst, die – charakteristisch für Cecelia Ahern – das Außergewöhnliche mit dem Alltäglichen verbinden.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2020
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]