„Musi und Gsang im Wirtshaus Aus dem Bräustüberl in Garmisch-Partenkirchen“ 19.6.2014

Donnerstag, 19. Juni 2014
19:45

TV-Tipp: „Musi und Gsang im Wirtshaus Aus dem Bräustüberl in Garmisch-Partenkirchen“ am Donnerstag, 19.6.2014, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Das Bräustüberl in Garmisch-Partenkirchen ist ein altes, gemütliches Traditionsgasthaus, in dem gern gefeiert und musiziert wird.

Es gibt sogar einen Musikantenstammtisch und da sind alle willkommen, egal ob sie Volksmusik oder Weltmusik machen, jazzen oder jodeln, selbst ein Gospelchor ist oft zu Gast, ebenso Toni Barthel und Daniel Neuner.

Unter dem Namen Hannesla machen sie freche Volks- und Weltmusik, touren aber auch als Yellow Hands durch Deutschland. Zudem haben sie ein Faible für neue Instrumente, die sie aus Sperrmüll und ganz alltäglichen Dingen bauen: Mit Luftpumpen, Farbtuben, Saugnäpfen oder Staubsaugern spielen sie bekannte Musikstücke nach – das klingt nicht nur lustig, sondern auch noch gut.

WERBUNG:

Mitwirkende:
Die Griabigen
Grasberg Dreigesang
Andreas Güntsch
Jakobschor aus Walchensee
Trio Hannesla