Prospektbörse mit Gastgeberseminar

23.3.2011 Lindau (Bodensee) – Am 6. April 2011 findet im Freizeitzentrum Rentershofen-Röthenbach eine Prospektbörse mit Gastgeberseminar statt. Eingeladen sind Orte und Freizeiteinrichtungen aus der Region Allgäu und Bodensee, sowie Vermieter und Gastronomen aus dem Landkreis Lindau (Bodensee). Organisiert wird der Tourismustag vom regionalen Tourismusmanagement des Landkreises Lindau. Im ersten Teil der Veranstaltung können sich die Leistungsträger mit Info- und Prospektmaterial für die Saison eindecken. Im zweiten Teil findet ein informativer Vortrag zum Thema „Mehr Gewinn durch richtige Preisgestaltung in der Beherbergung“ statt.

Der Landkreis Lindau (Bodensee) liegt in den zwei bedeutenden Tourismusregionen Allgäu und Bodensee. Für die Vermieter und Gastronomen ist es äußerst wichtig, einen informativen und hilfreichen Service für die Gäste anzubieten. Im Rahmen der Prospektbörse zwischen 10.00 Uhr und 13.45 Uhr können sich deshalb die Besucher mit aktuellem Prospektmaterial der Freizeiteinrichtungen und Ausflugsziele vom Bodensee, aus dem Allgäu, aus Oberschwaben, dem Bregenzerwald und der Schweiz eindecken. Außerdem bietet sich der Austausch mit den anderen Teilnehmern und Fachleuten zu wichtigen Themen im Tourismus an. Sandra Denner, Leiterin des regionalen Tourismusmanagements des Landkreises betont, dass ein Ziel der Veranstaltung ist, die vielfältigen Angebote innerhalb des Landkreises deutlich zu machen und somit auch die Vernetzung zwischen den Orten am Bodensee und im Westallgäu herzustellen.

Im Anschluss an die Prospektbörse findet zwischen 14.00 und 17.00 Uhr das Gastgeberseminar für die Vermieter des Landkreises statt. Zu dem Thema „Mehr Gewinn durch richtige Preisgestaltung in der Beherbergung“ konnte Herr Magister Daniel Orasche von der Tourismusberatung Kohl & Partner als Referent gewonnen werden. Die Teilnehmer erhalten fachkundige und hilfreiche Informationen zur Preiskalkulation von Zimmern, Ferienwohnungen und Pauschalen sowie zur Rolle der Mehrwertsteuer und Beachtung von GEMA und GEZ. Der Experte gibt auch einen Überblick auf den touristischen Markt und verschiedene Preisstrategien. Praktische Beispiele und eine Fragrunde runden den Vortrag ab.

Die Teilnahme an der Prospektbörse und dem Gastgeberseminar im Freizeitzentrum Rentershofen-Röthenbach ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung (bis 1. April 2011) in den Tourist-Informationen und Bürgermeisterämtern im Landkreis Lindau (Bodensee).

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]