Rotary-Club Flohmarktfest Kempten 2018

Das Flohmarktfest des Rotary-Club Kempten-Residenz findet heuer am Samstag, 13.10.2018, in der Markthalle am Königsplatz statt.

Freut euch ab 9:00 Uhr auf abwechslungsreiche Bewirtung, die Große Tombola und natürlich ein Riesen-Flohmarktangebot.

Auf einem Flohmarkt findet sich so mancher Schatz, der jahrelang verborgen war. Um für diese Schätze neue Besitzer zu finden, veranstaltet der Rotary Club Kempten-Residenz bereits zum neunten Mal sein beliebtes Flohmarktfest in der Markhalle am Königsplatz in Kempten.

WERBUNG:

Bereits seit 10 Jahren findet im zweijährigen Turnus das große Flohmarktfest des Rotary Club Kempten-Residenz statt.

Am Samstag, 13.10.2018, verwandelt sich die Markthalle am Königplatz in Kempten von 09:00 bis 15:00 Uhr wieder in eine Stöberlandschaft für Schnäppchenjäger.

Die Einnahmen des Flohmarktes kommen auch in diesem Jahr Kinder- und Jugendprojekten in Kempten und Umgebung zugute.

12.9.2018 Kempten. Es ist ein Jubiläumsjahr beim Rotary Club Kempten-Residenz: Bereits zum zehnten Mal findet in diesem Jahr das allseits beliebte Flohmarktfest statt.

Am Samstag, 13. Oktober 2018 kann von 09:00 bis 15:00 Uhr nach Herzenslust an den zahlreichen Ständen in der Markthalle am Königsplatz in Kempten gestöbert werden.

Dort findet sich so mancher Schatz, der jahrelang verborgen geblieben ist, von Raritäten aus früheren Zeiten über Bilder, Bücher, Schallplatten und Schmuck bis hin zu Sportgeräten und Kleidung.

Neben der gemütlichen Flohmarktatmosphäre bietet der Rotary Club Kempten-Residenz auch ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Tombola, Speisen und Getränken sowie musikalischer Begleitung.

Der gesamte Erlös des Flohmarktfests kommt, wie bereits in den vergangenen Jahren auch, verschiedenen Kinder- und Jugendprojekten zugute. Das Flohmarktfest steht daher wieder unter dem Motto „Unsere Jugend ist es uns wert!“.

In der Vergangenheit konnte der Rotary Club Kempten-Residenz mit den Erlösen der Flohmarktfeste unter anderem das Projekt „Arme Kinder in Kempten“, die Jugendtheaterprojekte des Vereins „Ikarus Thingers“, die Projekte „Glühwürmchen“ und „Schreiambulanz“ des Kinderschutzbundes und die Aktionen „Lesen in der Schule“ mitfinanzieren und fördern.

In diesem Jahr wurde bereits der mit 2.000 Euro dotierte Jugendförderpreis des Rotary Club Kempten-Residenz an zwei Jugendliche für ihr besonderes soziales und gesellschaftliches Engagement verliehen.

Zudem hat der Rotary Club Kempten-Residenz die Patenschaft für eine Hauptschulklasse übernommen und mehrere Kemptener Schulen unterstützt.

Erneut sind auch heuer der Rotaract Club Kempten und der Hospizverein am 13. Oktober 2018 mit eigenen Flohmarktständen vertreten, um mit ihren Einnahmen eigene Projekte direkt zu unterstützen.

Stöbern, schlemmen und spenden – das große Flohmarktfest verspricht, auch in diesem Jahr ein erlebnisreiches Event für Jung und Alt zu werden.

Veranstaltungsort des Flohmarktfest: Kempten – Markthalle am Königsplatz

Flohmarkt

Werbung:
    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]

  • KlosterCrescentiakloster Kaufbeuren
  • Das Crescentiakloster Kaufbeuren, das Kloster der Franziskanerinnen, befindet sich inmitten der Altstadt.
    InhaltCrescentiakloster KaufbeurenDie Klosterkirche:Öffnungszeiten der Klosterkirche:BerggartenÖffnungszeiten:Führungen:KlosterladenAngebot:Öffungszeiten:
    Crescentiakloster Kaufbeuren
    Benannt ist das Kloster nach Anna Höß, der späteren Schwester M. Crescentia, die seit dem Jahr 2001 in der ganzen Kirche als Heilige verehrt wird.
    Das Kloster geht auf eine Gemeinschaft zurück, die im 13. Jahrhundert durch Anna vom Hof […]

  • Teufelsküche
  • Zwischen Obergünzburg und Ronsberg befindet sich ein besonderer, mystischer Ort: Die Teufelsküche. Zahlreiche, mehr als haushohe, Felsabbrüche mit höhlenähnlichen, begehbaren Spalten, laden zum Staunen und Spielen ein. Die Teufelsküche zählt zu einem der schönsten Geotope in Bayern (Nummer 43).
    Der Schriftsteller Peter Würl kennt die Teufelsküche wie seine Westentasche und hat uns auf eine kleine Expedition […]

  • Kiesbänke im LechtalKiesbänke im Lechtal
  • Zahlreiche, riesige, Kiesbänke laden im Tiroler Lechtal bei Weißenbach zum Sonnen, Baden und Picknicken ein. Unser auswärtiger Ausflugstipp.
    Selbst an heißen Sommertagen habt Ihr dort die Chance eine der kilometerlangen Kiesbänke für Euch alleine zu haben.
    Im Herbst lassen sich am Lech die letzten Sonnenstrahlen intensiv einfangen…
    In den zahlreichen Seitenarmen des Lechs haben Kinder im seichten […]

  • Iller Kiesbank KrugzellIller-Kiesbank Krugzell
  • Die große Iller Sand- und Kiesbank bei Krugzell ist im Sommer ein beliebter Picknickplatz, von Herbst bis Frühjahr ein Ort der Besinnlichkeit.
    Parken kann man am Sportplatz in Krugzell. Vom Parkplatz führt ein „Pfad“ am Sportplatz entlang zum Illerweg.
    Der Untergrund der Krugzeller Kiesbank ist recht steinig, eine Decke solltet Ihr als Sitzunterlage nicht vergessen…
    Übernachten ist dort […]