Silvester 2019 am Söllereck

Vom Söllereck hat man einen herrlichen Ausblick auf das ganze Allgäu bis weit hinter den Grünten. Wo könnte man das Silvesterfeuerwerk 2019/2020 besser bestaunen als dort?

Und wenn dazu noch ein großes Galamenü und Tanz im Berghaus Schönblick locken, dann klingt das nach einem vielversprechenden Jahresausklang.

Der Preis pro Person beträgt 69 € und beinhaltet ein leckeres sowie ab 23:50 Uhr Prosecco an der Prosecco-Bar.

Falls Ihr Vegetarier seid, bereitet das Küchenteam (nach Voranmeldung) das Menü gerne ohne Fisch und Fleisch für Euch zu.

Knabbereien werden nach dem Abendessen auf den Tischen verteilt.

WERBUNG:

Bis 23:20 Uhr gibt ohne Aufpreis Tafelwasser, Helles Export vom Allgäuer Brauhaus, Blauen Zweigelt oder Grünen Veltliner vom Winzer Krems.

Um 23:50 Uhr könnt Ihr an der Prosecco-Bar Euren Mitternachtssekt abholen. Bis 0:30 Uhr könnt Ihr Euer Glas dort jederzeit nachfüllen lassen.

Der Preis für dieses Arrangement beträgt € 69,00 pro Person.

WERBUNG:

Getränke sind extra zu begleichen.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter 08322-4030.

Die Auffahrt mit der Bergbahn ist bis 16:30 Uhr möglich, ab 18 Uhr steht die Gaststube zum Silvesterabend bereit. Davor kann die Ifenstube als Aufenthaltsort genutzt werden oder sich die Zeit mit einem Spaziergang zur österreichischen Grenze vertrieben werden.

Bitte denkt daran für den Rückweg Stirn- oder Taschenlampen mitzubringen, der Weg zur Talstation dauert etwa 35-45 Minuten.

Bitte keine Knallkörper, Böller, Raketen usw mitbringen.

Es besteht keine Übernachtungsmöglichkeit!

Veranstaltungsort der Silvesterparty: Oberstdorf – Söllereckbahn, Berghaus Schönblick

Weitere Silvesterveranstaltungen, wie Open-Air-Silvesterparties, Silvesterparty auf dem Schiff, Silvesterbälle und mehr findet Ihr hier: Silvester im Allgäu

WERBUNG:
Werbung:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]