Teeniedisco Kaminwerk Memmingen

Freitag, 15. September 2017
19:00

1.9.2017 Landkreis Unterallgäu. Am Freitag, 15. September, gibt es wieder eine Gelegenheit für Jugendliche, richtig abzufeiern. Dann findet im Kaminwerk in Memmingen wieder eine Teeniedisco statt, von 19 bis 24 Uhr.

Organisiert haben die Veranstaltung die Jugendpflegerinnen der Stadt Memmingen und des Landkreises Unterallgäu in Kooperation mit dem Kaminwerk. „Gerade für Jugendliche unter 16 Jahren gibt es außer privaten Feiern nur wenige Möglichkeiten zum Weggehen“, sagt Kreisjugendpflegerin Julia Veitenhansl: „Unsere Teeniedisco wird deshalb immer gut angenommen.“

Angesprochen sind Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren. Dank Ausnahmegenehmigung dürfen Zwölf- und 13-Jährige bis 22 Uhr, 14- und 15- Jährige bis 24 Uhr ohne Eltern feiern. Für Musik zum Tanzen und Feiern sorgt der bekannte Memminger DJ T-Rich. „An der Bar gibt es leckere alkoholfreie Cocktails und Softdrinks zu erschwinglichen Preisen“, verspricht Christina Übele, Jugendpflegerin der Stadt Memmingen. Bei der Party werden natürlich alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und der Jugendschutz berücksichtigt.

WERBUNG:

Eltern können ihre Kinder zu der Veranstaltung bringen und abholen, aber nicht während Disco anwesend sein. Die Jugendpflegerinnen bitten die Eltern darum, für einen sicheren Heimweg zu sorgen, entweder in Gruppen mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder indem sich Eltern zu Fahrgemeinschaften zusammenschließen.

Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet 3 Euro.

Weitere Informationen im Internet unter www.kaminwerk.de