“The Voice Kids” 21.3.2014

Unterföhring (ots). “The Voice Kids” kennt keine Grenzen: 80 Talente aus acht Nationen treten ab Freitag (21. März, 20:15 Uhr) in der zweiten Staffel der SAT.1-Erfolgsshow (bis zu 22,3 Prozent Marktanteil*) an.

Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz sind dieses Jahr auch junge Sängerinnen und Sänger aus England, Italien, Mallorca, Fuerteventura, Bulgarien und Namibia dabei und extra für “The Voice Kids” nach Berlin gereist. Surfer-Girl Hannah (14) aus Fuerteventura hat für die “Blind Auditions” ihr Surfbrett gegen ein Mikro getauscht und freut sich: “Auf die Bühne zu gehen, ist wie eine Welle zu reiten.

Du hast zuerst das Adrenalin und fragst Dich: Schafft Du es, schaffst Du es nicht? Dann hüpfst Du auf Dein Brett und fährst bzw. singst einfach los”. Kann Hannah mit ihrer Version des Sting-Klassikers “Fields Of Gold” die Coaches Lena Meyer-Landrut (22), Henning Wehland (42) und Revolverheld-Frontmann Johannes Strate (34) bezaubern? Welche anderen Talente bringen das Publikum zum Staunen? Und wer wird “The Voice Kids 2014“?

Die 11 Talente in der ersten “Blind Audition”:

Carl (9, aus Hamburg);
Carlo (13, aus München/Bayern);
Carlotta (14, Hannover/Niedersachen);
Chiara (14, aus Luzern/Schweiz);
Hannah (14, aus Fuerteventura/Spanien);
Joel (12, aus Köln/ Nordrhein-Westfalen);
Larissa (8, Mühlacker/ Baden-Württemberg);
Marcell (14, aus Berlin);
Pia (14, aus Lotte/Nordrhein-Westfalen);
Salvatore (10, aus Hainstadt/ Hessen);
Sarah (13, aus Leipzig/ Sachsen)

WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]