Theatergruppe Lauben: „Der Geist im Rathaus“

Die Theatergruppe Lauben präsentiert im November 2017 das heitere Stück „Der Geist im Rathaus“ von Hans Schimmel.

Die Bürgermeisterin Sieglinde Haselbusch (gespielt von Evi Hartmann-Lunenberg) will den Nachbarort eingemeinden und Oberbürgermeisterin werden.

Um diesen Plan umsetzen zu können, nimmt sie den Unternehmensberater Roland Hein (Rainer Redmann) zu Ihrer Seite, der aber ganz nebenbei seine eigenen Pläne verfolgt…

Die beiden Beamten Theobald Müller (Harald Furlani) und Elfriede Schwarz (Cornelia Eger) haben fortan kein ruhiges Leben mehr.

Als nun das Gespenst Nikolaus Nachtigall (Richard Albrecht) erfährt, dass das Rathaus, an das er gebunden ist, womöglich abgerissen werden soll, beschließt er gemeinsam mit Theobald dem entgegenzuwirken.

WERBUNG:

Und wenn es um den Kontakt zu Geistern geht, ist selbstverständlich die Wahrsagerin Emma Schwein, alias Esmeralda (Susi Cors), gleich zur Stelle.

WERBUNG:

Der Putzfrau Regine Nussbaum (Larissa Fuchs) darf natürlich nichts entgehen, um stets auf dem Laufenden zu sein.

Zudem tauchen immer wieder die verfeindeten Nachbarn Karla Gutknecht (Gabi Piekenbrock) und Rudi Hopf (Willi Fischer) im Rathaus auf, um ihre Anliegen vorzubringen…

Karten können unter der Telefonnr. 0173-1881329 von Montag bis Freitag jeweils von 17 bis 19 Uhr bestellt werden.

Zu jeder Vorstellung gibt es auch Karten an der Abendkasse.

Eintritt: 8 Euro.

Veranstaltungsort Theatergruppe Lauben „Der Geist im Rathaus“: Lauben – Gemeinschaftshaus Birkenmoos




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]