Valentinstag im Lindaupark

4.2.2019 Lindau. Am 14. Februar ist Valentinstag und an diesem Tag spielt im Lindaupark die Zweisamkeit die erste Geige.

Im Rahmen einer Live-Verlosung können ab 18 Uhr wunderbare Preise für schöne Stunden zu zweit gewonnen werden. Das Autohaus Unterberger wird das Elektroauto, ein i-Modell von BMW bis oben hin gefüllt mit Herz-Luftballonen auf der Plaza ausstellen, mit dem der Hauptgewinner ein Wochenende gemeinsam mit seinem Herzblatt durchs Grüne fahren und kostenfrei einen Tag im Thermenparadies der Therme Bad Wörishofen verbringen darf.

On top gibt es noch einen Einkaufsgutschein des Lindauparks in Höhe von 100 €.

WERBUNG:

Einen weiteren attraktiven Preis sponsert das direkt an der Seepromenade des historischen Hafens auf der Insel Lindau gelegene Helvetia YachtHotel mit einer Übernachtung für zwei Personen mit Dinner und Wellness.

Außerdem gibt es Gutscheine für den „Sonntags.Brunch“ in der Eilguthalle auf der Insel, Eintrittskarten für die beiden beliebten Produktionen der Show Factory Bregenz, Saturday Night Fever und für Semino Rossi und viele weitere kleine Preise zu gewinnen.

In den Shops des Lindauparks erwarten die Besucher am Valentinstag zahlreiche Angebote und Überraschungen und ab dem Nachmittag kann bei einer Fotobox im 1. OG ein Schnappschuss für oder mit den Liebsten als Erinnerung gemacht und mitgenommen werden.

An dieser Stelle ist wichtig, dass die Teilnehmer am Valentinstag persönlich vor Ort sein müssen, da es sich um eine Live-Verlosung handelt. Die Anzahl der Herz-Luftballone in dem Elektroauto sowie im Lindaupark generell muss möglichst genau geschätzt werden.

Sobald ab 8. Februar 2019 das i-Modell von BMW bestückt mit Herz-Luftballonen auf der Plaza des Lindauparks ausgestellt ist, kann fleißig die Anzahl der Herz-Luftballone mit Hilfe eines Teilnehmer-Flyers geschätzt und in die vorhandenen Losboxen eingeworfen werden.

Werbung:


    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]

  • KlosterCrescentiakloster Kaufbeuren
  • Das Crescentiakloster Kaufbeuren, das Kloster der Franziskanerinnen, befindet sich inmitten der Altstadt.
    InhaltCrescentiakloster KaufbeurenDie Klosterkirche:Öffnungszeiten der Klosterkirche:BerggartenÖffnungszeiten:Führungen:KlosterladenAngebot:Öffungszeiten:
    Crescentiakloster Kaufbeuren
    Benannt ist das Kloster nach Anna Höß, der späteren Schwester M. Crescentia, die seit dem Jahr 2001 in der ganzen Kirche als Heilige verehrt wird.
    Das Kloster geht auf eine Gemeinschaft zurück, die im 13. Jahrhundert durch Anna vom Hof […]

  • Teufelsküche
  • Zwischen Obergünzburg und Ronsberg befindet sich ein besonderer, mystischer Ort: Die Teufelsküche. Zahlreiche, mehr als haushohe, Felsabbrüche mit höhlenähnlichen, begehbaren Spalten, laden zum Staunen und Spielen ein. Die Teufelsküche zählt zu einem der schönsten Geotope in Bayern (Nummer 43).
    Der Schriftsteller Peter Würl kennt die Teufelsküche wie seine Westentasche und hat uns auf eine kleine Expedition […]

  • Kiesbänke im LechtalKiesbänke im Lechtal
  • Zahlreiche, riesige, Kiesbänke laden im Tiroler Lechtal bei Weißenbach zum Sonnen, Baden und Picknicken ein. Unser auswärtiger Ausflugstipp.
    Selbst an heißen Sommertagen habt Ihr dort die Chance eine der kilometerlangen Kiesbänke für Euch alleine zu haben.
    Im Herbst lassen sich am Lech die letzten Sonnenstrahlen intensiv einfangen…
    In den zahlreichen Seitenarmen des Lechs haben Kinder im seichten […]

  • Iller Kiesbank KrugzellIller-Kiesbank Krugzell
  • Die große Iller Sand- und Kiesbank bei Krugzell ist im Sommer ein beliebter Picknickplatz, von Herbst bis Frühjahr ein Ort der Besinnlichkeit.
    Parken kann man am Sportplatz in Krugzell. Vom Parkplatz führt ein „Pfad“ am Sportplatz entlang zum Illerweg.
    Der Untergrund der Krugzeller Kiesbank ist recht steinig, eine Decke solltet Ihr als Sitzunterlage nicht vergessen…
    Übernachten ist dort […]