Crescentia Pilgerweg

Crescentia-Pilgerweg – Etappe 1 – Von Kaufbeuren nach Oberegg

Die erste Etappe des Crescentia-Pilgerweges führt von Kaufbeuren nach Oberegg.

Parken könnt Ihr in Kaufbeuren, dem Ausgangsort unseres Pilgerweges, bequem in den Parkhäusern z.B. im Sparkassen-Parkhaus-Süd oder im Parkhaus am Kunsthaus.

Startpunkt unserer Wanderung ist das Crescentiakloster am Obstmarkt. Von hier geht es über das Kloster Irsee nach Oberegg dem 1. Etappenziel.

WERBUNG:

Rund 18 Kilometer, ca. 5 Stunden reine Gehzeit, auf den Spuren der heiligen Crescentia erwarten uns.

Einkehrmöglichkeit: Gasthaus Rose Kaufbeuren am Obstmarkt, Kloster Irsee (Irseer Klosterbräu), Gasthaus Adler in Unteregg

Übernachten: Ferienwohnungen Landhaus Löwenzahn in Oberegg

Zum Crescentia-Pilgerweg

Etappe 1: Von Kaufbeuren nach Oberegg (ca. 18 Kilometer)

Etappe 2: Von Oberegg nach Ottobeuren (ca. 17 Kilometer)

Etappe 3: Von Ottobeuren nach Mindelheim (ca. 22 Kilometer)

Etappe 4: Von Mindelheim nach Kaufbeuren (ca. 28 Kilometer)

Crescentia Pilgerweg

Crescentia Pilgerweg . Foto: Peter Würl





Werbung:


TOP-Ausflugsziele im Allgäu:

  • Abt Sportsline

    Für Motorsport-Fans ein absolutes Muß im Allgäu – ein Besuch der Tuningschmiede und des Rennstalls Abt Sportsline in Kempten (direkt an der Autobahnausfahrt Leubas A7). Im Museum von Abt Sportsline (Eintritt kostenlos) erfährt man viel Wissenswertes über den Motorsport, die Triumphe in der DTM und mehr. … Weiterlesen...

  • Kiesbänke im Lechtal

    Zahlreiche, riesige, Kiesbänke laden im Tiroler Lechtal bei Weißenbach zum Sonnen, Baden und Picknicken ein. Unser auswärtiger Ausflugstipp.… Weiterlesen...

  • Affenberg Salem
    Tierpark mal andersTierpark mal anders

    Tierpark mal anders

    Ein Ausflug der anderen Art führt an den Bodensee nach Salem. Dort befindet sich der „Affenberg Salem“, den hunderte Berberaffen Ihr Zuhause nennen.

    Das Besondere an dem Park ist der Umstand, dass man die Tiere hautnah und ohne Zäune erleben darf.… Weiterlesen...

  • Iller-Hängebrücke zwischen Fischers und Pfosen

    Wo früher, bis 2001, eine Fähre die Gemeinden Dietmannsried und Altusried verband, sorgt seit 2007 die Iller-Hängebrücke zwischen Fischers und Pfosen für eine barierrefreie Verbindung beider Gemeinden.… Weiterlesen...

  • Vilsalpsee im Winter

    Restaurant VilsalpseeRestaurant VilsalpseeDer beliebte Vilsalpsee im Tannheimer Tal ist auch im Winter ein lohnenswertes Ausflugsziel. Nicht nur Langläufer wissen die grandiose Kulisse der umgebenden Berge zu schätzen.
    Unser Tipp für einen kurzweiligen Halbtagsausflug zum Vilsalpsee:… Weiterlesen...