Weißensee Rundweg

Ein aussichtsreicher, schöner Spaziergang führt uns um den Weißensee bei Füssen im Ostallgäu.

In rund 1,5 Stunden führt der Weg immer in Ufernähe rund um den See, der als einer der saubersten Seen des Allgäus gilt.

Weißensee
Am Freibad Weißensee (Foto: Allgäu-Tipp)

Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz am Ostufer, an der Zufahrtsstraße zum Alatsee.

Von dort läuft man einige hundert Meter in nördliche Richtung bis kurz vor der B308 ein Schild den Rundwanderweg nach links ausweist.

Durch Streuwiesen, an der sehenswerten Pfarrkirche St. Walburga vorbei, deren Choraltar der bekannte „Wies-Erbauer“ Dominikus Zimmermann schuf, geht es ebenerdig Richtung Weißensee.

WERBUNG:

Zahlreiche Info-Tafeln erzählen an vielen Stellen des Weißensee-Rundweges Geschichten und Wissenswertes, wie über den See und seinen Schutz, das Röhricht, die Marmorverarbeitung, der Entstehung des Hugo-Ludwig-Steges, die Tristen, die Streuwiesen, das ehemalige Schul- und Mesnerhaus, den Pfarrhof, die Pfarrkirche und über das Schneidried

Zahlreiche Ruhebänke laden zudem zum Ausruhen und Genießen ein.

WERBUNG:

Am Freibad, auf rund halber Strecke des Rundweges, habt Ihr während der Badesaison die Möglichkeit zur Einkehr. Dort befindet sich auch ein schön angelegter Spielplatz, der bei Kindern für Kurzweil sorgt. (Der Eintritt ins Freibad ist frei!)

Freibad Weißensee (Foto: Allgäu-Tipp)

Von hier aus erreicht Ihr in wenigen Gehminuten das Südufer des Weißensees, dem wohl spannendsten Teil der Wanderung.

Zahlreiche schöne Ausblicke auf das herrlich klare Wasser des Weißensees eröffnen sich den Wanderern.

Wasserfälle am Weißensee
Wasserfälle am Weißensee (Foto: Allgäu-Tipp)

Ein wurzeldurchzogener Pfad führt an mehreren Bergwasserfällen, über den Hugo-Ludwig-Steg zum „Törle“, ein Felstor, das gerne als Fotomotiv seinen Platz findet. Beim Durchgehen des Felstores bitte den Kopf einziehen…

Weißensee
Felstor „Törle“ am Weißensee (Foto: Allgäu-Tipp)

Weiter geht’s zum Ausgangspunkt unserer Wanderung, dem Wanderparkplatz.

Weißensee
Weißensee

Hinweis: Der Weißensee-Rundweg ist am Südufer des Weißensees leider nicht kinderwagengeeignet. Mit Kinderwagen empfiehlt sich ein Spaziergang am Nordufer bis zum Freibad und auf dem selben Weg zurück.

Fotoapparat nicht vergessen!

WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]