1.10.2017 – Bergunfall am Mittag

2.10.2017 Immenstadt/Oberallgäu. Am Sonntag, gegen 19:30 Uhr, brachen drei Männer, 29, 39 und 45 Jahre, nach ausgiebigem Alkoholgenuss von einer Alpe auf dem Mittag auf den Wanderweg in Richtung Gunzesried auf.

In der Dunkelheit rutschte der 45-Jährige ca. 150 Meter von der Hütte entfernt aus und rutschte einen Grashang hinunter. Er blieb dabei aber unverletzt.

Der 39-Jährige wollte ihm zu Hilfe kommen, stürzte ebenfalls und brach sich ein Bein.

WERBUNG:

Der 45-Jährige lief zur Hütte zurück, von wo aus die Bergwacht alarmiert wurde.

Der 39-Jährige wurde von der Bergwacht geborgen und ins Krankenhaus gebracht.

Bei den drei Männern wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Diese ergaben Werte zwischen 1,4 und zwei Promille.

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)