1.11.2017 – Schlägerei in Gemeinschaftsunterkunft in Mauerstetten

2.11.2017 Mauerstetten. In einer Gemeinschaftsunterkunft kam es zu einem zunächst verbalen Streit zwischen zwei Bewohnern im Alter von 41 und 20 Jahren.

Im Zuge dieses Streits ging der 41-Jährige dann mit einer leeren Flasche auf den Jüngeren los. Hierbei holte er zum Schlag aus, ohne den anderen zu treffen.

Ein weiterer 20-jähriger Bewohner ging dazwischen.

WERBUNG:

In der darauffolgenden Rangelei wurden dieser und der 41-Jährige leicht verletzt.

Zur weiteren Abklärung wurden sie in ein Klinikum verbracht.

Den beiden droht nun eine Körperverletzungsanzeige.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)