1.8.2020 – Angler, Badegäste und Wanderer in Hohenschwangau belästigt

2.8.2020 Füssen. Am Samstagnachmittag wurde der Polizei Füssen gemeldet, dass ein offenbar verwirrter Mann in Tarnkleidung Personen im Bereich des Alpsees belästigen würde.

Unter anderem belehrte er Angler, dass der Alpsee sein Eigentum wäre und die Lebewesen darin ihm gehören würden.

Andere klärte er über die offenbar immer noch im Bereich des Alpsees vorkommenden Nachkommen der Dinosaurier, die sogenannten „Dachsendechsen“ auf.

Manchen drohte der Mann sogar Gewalt an, falls sie sich nicht an seine Anweisungen halten würden.

Besorgniserregend war, dass der Mann ein großes Jagdmesser in einer Tasche am Gürtel mitgeführt hatte.

WERBUNG:
WERBUNG:

Im Rahmen der intensiven Fahndung konnte ein 47-jähriger Augsburger angetroffen werden, auf den die Täterbeschreibung passte. Dieser ist bereits in der Vergangenheit wegen einschlägiger Vorkommnisse aktenkundig geworden.

Er führte bei der Festnahme ein Jagdmesser mit einer Klingenlänge von 22,5 cm und eine geringe Menge Marihuana mit sich.

Da der Mann hochgradig geistig verwirrt war, wurde er wegen Fremdgefährlichkeit in das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren eingewiesen.

Die Polizei Füssen ermittelt nun wegen Bedrohung sowie wegen Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung “Römerturm” für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort “erlebt” werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2020
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]