10.10.2018 – Schlägerei nach Basketball Eurocupspiel Ratiopharm Ulm – Galatsaray Istanbul in Neu-Ulm

11.10.2018 Neu-Ulm. Am gestrigen Mittwochabend fand in der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm das Basketball Eurocupspiel zwischen den Mannschaften Ratiopharm Ulm und Galatasaray Istanbul statt.

Das Spiel wurde von der Polizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützung der Bereitschaftspolizeien Dachau und Königsbrunn, sowie der Kriminal- und Verkehrspolizei Neu-Ulm und der Operativen Ergänzungsdienste betreut. Die Veranstaltung verlief aus polizeilicher Sicht ohne nennenswerte Zwischenfälle. Die Fans feuerten ihre Mannschaften teilweise frenetisch, aber friedlich an.

Nachdem das Spiel zu Ende war und die Zuschauer die Veranstaltungsstätte bereits verlassen, kam es allerdings gegen 22:35 Uhr in einem Schnellrestaurant in der Borsigstraße zu einer Auseinandersetzung, an der, nach jetzigem Ermittlungsstand ca. 10 Personen beteiligt waren.

Fünf Anhänger von Galatasaray Istanbul aus Nordrhein-Westfalen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren wurden nach Verlassen des Restaurants von einer mehrköpfigen Personengruppe, bewaffnet mit Baseballschlägern, nach derzeitigem Ermittlungsstand grundlos angegriffen.

Noch während der laufenden Auseinandersetzung wurden aus dem Pkw der Geschädigten zwei Banner des Vereins Galatasaray Istanbul entwendet.

WERBUNG:
WERBUNG:

Im Anschluss entfernten sich die Täter in Richtung Finninger Straße, wo sie in einen Kleinwagen, eventuell einen VW Polo in heller Farbe, einstiegen und davon fuhren. Bei Eintreffen der alarmierten Polizei waren die Täter bereits nicht mehr vor Ort.

Eine sofortige Fahndung blieb bislang erfolglos.

Zwei der Angegriffenen, ein 22-Jähriger und ein 25-Jähriger wurden bei dem Angriff leicht verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen zu der Tat. Wer hat dies beobachtet? Wem fiel im Umfeld des Schnellrestaurants eine Personengruppe bzw. wer kann Hinweise zu dem flüchtenden Fahrzeug geben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 0731-8013-0 entgegen genommen.

(PI und KPI Neu-Ulm)

(Foto: Polizei)
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]

  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]