Polizei

14.2.2016 – Körperverletzung in Kempten

15.2.2016 Kempten/Allgäu. Am späten Sonntagabend schlug ein 30-jähriger Ostallgäuer in der Haubenschloßstraße die Wohnungstüre eines 26-Jährigen ein und schlug ihm mit der Faust mehrmals in das Gesicht.

Hintergrund, so die derzeitigen Ermittlungen ist, dass sich der Geschädigte mit der Ex-Freundin des „Boxers“ trifft und er das wohl nicht ganz verarbeiten und realisieren kann.

An der Türe entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro, der Wohnungsinhaber wurde leicht verletzt, ein Verfahren eingeleitet.

(PI Kempten)


WERBUNG:

Auch interessant!