Polizei

14.2.2016 – Riedbergpass gesperrt

15.2.2016. Aufgrund eines Geröllabgangs musste der Riedbergpass für eine Stunde gesperrt werden.

Am Sonntag, den 14.02.2016, gegen 14:15 Uhr, wurde von mehreren Verkehrsteilnehmern ein Lawinenabgang auf der Kreisstraße zwischen Obermaiselstein und dem Riedbergpass gemeldet.

Vor Ort konnten anstelle von Schnee mehrere zum Teil 1 x 2 Meter große Schieferplatten festgestellt werden. Die Feuerwehr wie auch die zuständige Straßenmeisterei wurden zur technischen Hilfeleistung und Beseitigung der Hindernisse angefordert.

Eine Vollsperrung für etwa eine Stunde war erforderlich. Es kam weder zu Personen – noch zu Sachschäden.

(PI Oberstdorf)


WERBUNG:

Auch interessant!