14.2.2016 – Riedbergpass gesperrt

15.2.2016. Aufgrund eines Geröllabgangs musste der Riedbergpass für eine Stunde gesperrt werden.

Am Sonntag, den 14.02.2016, gegen 14:15 Uhr, wurde von mehreren Verkehrsteilnehmern ein Lawinenabgang auf der Kreisstraße zwischen Obermaiselstein und dem Riedbergpass gemeldet.

Vor Ort konnten anstelle von Schnee mehrere zum Teil 1 x 2 Meter große Schieferplatten festgestellt werden. Die Feuerwehr wie auch die zuständige Straßenmeisterei wurden zur technischen Hilfeleistung und Beseitigung der Hindernisse angefordert.

WERBUNG:

Eine Vollsperrung für etwa eine Stunde war erforderlich. Es kam weder zu Personen – noch zu Sachschäden.

(PI Oberstdorf)



Werbung:

Auch interessant!