Einsatzzentrale

16.3.2016 – Unfall bei Pforzen

16.3.2016 Pforzen. Am Mittwochmorgen fuhr eine 26-jährige Pkw-Lenkerin von Germaringen in Richtung Pforzen. Kurz nach der Abzweigung nach Neugablonz kam sie aufgrund einer Schneeverwehung in einer Kurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Hierbei wurde sie leicht verletzt. Es bildete sich aufgrund anhaltender Ersthelfer ein kleiner Rückstau, bei dem sich der nächste Unfall ereignete.

Hierbei konnte ein 20-jähriger Pkw-Lenker nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das letzte wartende Fahrzeug auf.

Durch den Aufprall kam er auch leicht auf die Gegenspur, wobei er zusätzlich ein entgegenkommendes Fahrzeug streifte. Hierbei wurde niemand verletzt.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

(PI Kaufbeuren)


WERBUNG:

Auch interessant!