17.1.2013 – Unfall auf B16 in Kötz-Kleinkötz

17.1.2013 Kötz, Landkreis Günzburg. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen kam eine Pkw-Fahrerin ins Rutschen uns kollidierte mit einem Lkw. Die Unfallverursacherin wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden.

Die 47-jährige Fahrerin eines Pkw aus dem Landkreis Augsburg, welche die B16 von Ichenhausen kommend in Richtung Günzburg befuhr, geriet vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen gegen 09.55 Uhr im Ortsbereich von Kötz-Kleinkötz auf der Hauptstraße (B16) ins Schleudern. Dadurch rutschte sie auf die Gegenfahrbahn, auf welcher sich ein entgegenkommender Lkw befand.

Der 58-jährige Fahrer des Lkw aus dem Landkreis Günzburg versuchte zwar dem ihm entgegenrutschenden Pkw auszuweichen, stieß aber dennoch mit seiner Fahrzeugfront in die Beifahrerseite des Pkw. Im weiteren Verlauf rutschte dann der Lkw gegen eine am Fahrbahnrand befindliche Hausmauer und blieb dort stehen.

Aufgrund des Zusammenstoßes mit dem Lkw wurde das Fahrzeug der 47 Jährigen derart beschädigt, dass die Fahrerin eingeklemmt wurde. Sie konnte das Auto nicht mehr selbst verlassen, weshalb die Feuerwehr Kleinkötz und Ichenhausen alarmiert wurde, welche durch technische Hilfeleistung die Fahrerin aus dem Pkw befreien konnte.
Sie wurde von einem Rettungswagen mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von knapp 32.000 Euro. Der Schaden an der leicht beschädigten Hausmauer ist derzeit nicht bezifferbar bekannt.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde durch die Feuerwehr eine Ableitung eingerichtet. Die B16 war in diesem Bereich bis 11 Uhr komplett gesperrt. Auf den Umfahrungsstrecken kam es zu Verkehrsbehinderungen. Unter anderem blieben an einer Steigung vor Kötz drei Lkw wegen Straßenglätte hängen. Die Straßenmeisterei Günzburg streute den Bereich ab und beseitigte die Straßenglätte.

WERBUNG:

(PP Schwaben Süd/West, 11.20 Uhr, ce)

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]

  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]