18.2.2016 – Körperverletzung unter Asylbewerbern in Lindau

19.2.2016 Lindau. Bei der Lindauer Polizei gingen am Donnerstag, spätabends, mehrere Mitteilungen über eine Streitigkeit unter Asylbewerbern ein.

Ein Afghane wurde offenbar von einem afghanischen Mädchen beleidigt. Als der Geschädigte das Mädchen zur Rede stellen wollte, schlug ein Landsmann dem zuvor Beleidigten mit der Faust ins Gesicht und dann mit einem Holzast.

Der Angegriffene entriss dem Mann den Ast. Anschließend wurde der vorherige Angreifer mit dem Stock auf den Rücken geschlagen. Ergebnis sind nun zwei Leichtverletzte.

WERBUNG:

Gegen beide Männer wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

(PI Lindau)



Werbung:

Auch interessant!