2.11.2017 – Fahrradunfall in Füssen

3.11.2017 Füssen/Ostallgäu. Am Donnerstagabend wollte ein 35-jähriger Radfahrer vom Fahrradweg aus auf die Kemptener Straße einfahren.

Dabei übersah er jedoch die vorfahrtsberechtigte 50-jährige Pkw-Fahrerin.

Die 50-Jährige konnte mir ihrem Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem Pkw.

WERBUNG:

Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Das Fahrrad blieb unbeschädigt.

Am Pkw entstanden Eindellungen und Lackkratzer an der rechten Fahrzeugseite. Den Schaden schätzt die Polizei auf ca. 1.000 Euro.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)