2.3.2016 – Polizeieinsatz im Kammeltal

2.3.2016. Zu einem Polizei- und Rettungseinsatz unter Einbindung unterschiedlichster Kräfte kam es im Verlauf der vergangenen Nacht.

Am späten Abend wurde der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass sich ein suizidgefährdeter 54-jähriger Mann in einem Zimmer seines Hauses eingesperrt hatte.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann über eine Schusswaffe verfügt, war eine Vielzahl von polizeilichen Kräften im Einsatz.

WERBUNG:

Gegen 01.30 Uhr konnte der 54-Jährige zunächst in Gewahrsam genommen und anschließend einer ärztlichen Behandlung zugeführt werden. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

(PP Schwaben Süd/West, hö)



Werbung:

Auch interessant!