20.1.2016 – Schlägerei in Gemeinschaftsunterkunft in Memmingerberg

20.1.2016. Am Mittwochmorgen, gegen 04.00 Uhr, wurde die Polizei in die Gemeinschaftsunterkunft in Memmingerberg gerufen.

Dort war es zu einer Rangelei zwischen drei Bewohnern gekommen, in deren Verlauf eine Person eine blutende Nase erlitt.

Nach ersten Erkenntnissen soll eine Person mit einem Türgriff geschlagen worden sein. Die Ermittlungen dauern noch an.

WERBUNG:

(PI Memmingen)



Werbung:

Auch interessant!