20.10.2018 – Kontrollaktion in Lindau

21.10.2018 Lindau. Sehr erfolgreich gestaltete sich eine Kontrollstelle der Grenzpolizei Lindau im Stadtgebiet.

So wurde ein 32-jähriger in Palästina geborener und in Belgien wohnhafte Mann kurz nach der Einreise aus Österreich angehalten und kontrolliert. Hierbei konnte er keine gültigen Grenzübertrittspapiere vorlegen. Wegen Verdachts der unerlaubten Einreise wurde er den Kollegen der Bundespolizei übergeben.

Wenig später stellten die Beamten bei einem 29-jährigen Deutschen drogentypische Anzeichen fest. Der Drogentest, der auf Cannabis- und Kokainkonsum reagierte, bestätigte den Verdacht. Bei dem jungen Mann wurde daraufhin eine Blutentnahme veranlaßt. Ebenso mußte er sein Fahrzeug stehen lassen und weil er im Ausland wohnhaft war, eine dreistellige Summe für das zu erwartende Bußgeld hinterlegen. Auch erwartet ihn ein einmonatiges Fahrverbot.

Durch falsche Namensangabe wollte sich ein 36-jähriger Pole seiner Festnahme entziehen. Da er keinerlei Ausweispapiere vorlegen konnte und wurde er eingehend über seine Verhältnisse befragt, die sich in keiner Weise belegen ließen.

Daraufhin wurden von ihm Fingerabgleich genommen, der zu einem Treffer im Datenbestand führte. So mußte er noch mehr als 400 Tage Reststrafe wegen Bandendiebstahls absitzen. Zudem hatte er noch eine bestehende Ausweisungsfügung. Er wurde nun wegen einer Straftat der unerlaubten Einreise angezeigt und anschließend zur Verbüßung seiner Reststrafe in die JVA verbracht.

WERBUNG:

Einen weiteren Haftbefehl konnten die Grenzbeamten bei einem 27-jährigen Rumänen vollstrecken, der die geforderte Geldstrafe von mehr als 2000,– Euro nicht aufbringen konnte. Stattdessen muß er nun fast zwei Monate in einer JVA seine Strafe absitzen.

(Foto: Polizei)
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]

  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]