Polizei

25.1.2016 – Unfall in Kempten

26.1.2016 Kempten/Allgäu. Am Montagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf dem Heussring in Kempten.

Eine Kemptnerin fuhr mit einem Bekannten von der Bahnhofstraße auf den Heussring auf. Dabei fuhr sie über eine Verkehrsinsel und weiter über den fahrbahnteilenden Grünstreifen.

Als sie schließlich auf der Gegenfahrbahn in entgegengesetzter Richtung fuhr, prallte sie gegen einen entgegenkommenden Pkw. Den Grund für diese ungewöhnliche Fahrweise war nach einem Alkoholtest klar: Die Pkw-Fahrerin war erheblich alkoholisiert.

Durch den Unfall wurden die betrunkene Fahrerin und ihr Beifahrer verletzt. Beide mussten ins Klinikum eingeliefert werden. Die Frau wurde angezeigt und der Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)


WERBUNG:

Auch interessant!