26.2.2016 – Unfall bei Schotten

26.2.2016 Unterthingau. Zu einem Verkehrsunfall kam es heute, gegen 8.50 Uhr, auf der Staatsstraße 2012 bei Schotten.

Ein 70-jähriger Autofahrer fuhr von Kraftisried in Richtung Günzach und wollte nach links in ein Anwesen einbiegen. Bei dichtem Nebel übersah er den entgegenkommenden Wagen eines 70-jährigen Fahrers, weshalb es zum Frontalzusammenstoß beider Autos kam. In der Folge wurde das Auto des Unfallverursachers in den hinter ihm fahrenden Pkw geschleudert, an dessen Steuer ein 56-jähriger Mann saß.

Durch den Unfall wurden der Unfallverursacher, sowie der 70-Jährige im Gegenverkehr und dessen Beifahrerin leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der dritte Unfallbeteiligte blieb glücklicherweise unverletzt.

WERBUNG:

Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro. Zur Fahrzugbergung durch einen Abschleppdienst und Fahrbahnreinigung durch die Feuerwehr Reinhardsried war die Fahrbahn für etwa eine halbe Stunde gesperrt.

(PP Schwaben Süd/West)



Werbung:

Auch interessant!