27.11.2012 – Feuer in Senden

28.11.2012 Senden, Landkreis Neu-Ulm. Alkoholisierte Mieterin schlief mit Zigarette ein und setzte so die Matratze in Brand.

Am Dienstag Nacht, gegen 23.40 Uhr, ging über Notruf die Meldung über einen Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Zeisestraße in Senden ein. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden vorsorglich alle Bewohner des Elf-Parteienhauses aus dem Gebäude gebracht. In die Brandwohnung konnten die Feuerwehrmänner wegen des starken Qualms nur mit schwerem Atemschutz vordringen. Hier fanden sie die 50-jährige Mieterin auf dem Bett sitzend vor.

Die stark alkoholisierte Frau – ein Test ergab über drei Promille – verlor das Bewusstsein und musste mit einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebrachte werden. Die Mieterin, die riesiges Glück hatte, von der Feuerwehr so schnell geborgen zu werden, ist bereits wieder ansprechbar und räumte ein, den Brand mit ihrer Zigarette verursacht zu haben.

Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Nachdem das Wohnhaus durch die Feuerwehr belüftet wurde, konnten die anderen Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Weitere Bewohner wurden durch den Brand nicht verletzt. Auch entstand an den anderen Wohnungen im Haus kein Schaden.
In der Brandwohnung entstand ein Schaden von ca. 15.000 Euro.

Im Einsatz waren neben den Polizeikräften 3 Rettungswagen mit Notarzt sowie ca. 25 Angehörige der Feuerwehr Senden.

WERBUNG:

Die polizeiliche Sachbearbeitung hat die PI Weißenhorn übernommen.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2020
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]