3.11.2017 – Unfall in Lindau

4.11.2017 Lindau. Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin aus Vorarlberg befuhr am Freitagabend die Kemptener Straße in Richtung Berliner Platz.

Auf Höhe des Discounters wollte die Frau anhalten, da die Fußgängerampel Rotlicht zeigte.

Kurz vor dem Stillstand des Pkw schaltete die Ampel nach Angaben der 49-Jährigen auf „Grün“, so dass sie weiterfahren wollte.

WERBUNG:

In diesem Augenblick fuhr ein Radfahrer, aus dem Weg bei der Reutiner Kirche kommend, auf die Fußgängerfurt.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem 68-jährigen Radfahrer und dem Pkw.

Der Radfahrer zog sich dabei leichtere Kopfverletzungen zu.

Nach Angaben des Radfahrers zeigte die Ampel in dem Augenblick, als er auf die Fahrbahn fuhr, für die Fußgänger Grünlicht.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Tel. 08382/9100, zu melden.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)