3.2.2016 – Unfall bei Röthenbach

3.2.2016 Röthenbach.Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es heute (03.02.2016) Vormittag, gegen 11.10 Uhr, auf der Kreisstraße 3 bei Röthenbach.

Ein 41-jähriger fuhr mit seinem Pkw von Ellhofen in Richtung Oberhäuser, kam aufgrund schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern und im weiteren Verlauf auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Fahrzeug eines 54-jährigen Oberallgäuers.

Der Unfallverursacher wurde in seinen Pkw eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt geborgen werden. Der 54-Jährige blieb nahezu unverletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro.

(PP Schwaben Süd/West/Kt)


WERBUNG:

Auch interessant!