3.3.2016 – Unfälle in Lindenberg

4.3.2016 Lindenberg. Zu zwei, nahezu gleichzeitigen, Auffahrunfällen kam es am Donnerstagmittag im Stadtgebiet Lindenberg.

Der erste Unfall ereignete sich in der Berliner Straße. Dort wollte ein 57-jähriger Fahrzeugführer in die Goßholzer Straße einfahren und musste an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah eine 46-jährige Pkw-Lenkerin und fuhr dem wartenden Fahrzeug auf. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 600 Euro.

Der zweite Verkehrsunfall ereignete sich in der Bismarckstraße. Hier war ein 71-jähriger Pkw-Fahrer Richtung Scheidegg unterwegs, als er verkehrsbedingt halten musste. Eine 44-jährige Autofahrerin reagierte auf diese Situation aufgrund des ungenügenden Sicherheitsabstandes zu spät und es kam zum Auffahrunfall. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.100 Euro.

WERBUNG:

Bei beiden Unfällen kam es zu keinen Personenschäden.

(PI Lindenberg)



Werbung:

Auch interessant!