Polizei

3.3.2016 – Unfälle in Lindenberg

4.3.2016 Lindenberg. Zu zwei, nahezu gleichzeitigen, Auffahrunfällen kam es am Donnerstagmittag im Stadtgebiet Lindenberg.

Der erste Unfall ereignete sich in der Berliner Straße. Dort wollte ein 57-jähriger Fahrzeugführer in die Goßholzer Straße einfahren und musste an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah eine 46-jährige Pkw-Lenkerin und fuhr dem wartenden Fahrzeug auf. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 600 Euro.

Der zweite Verkehrsunfall ereignete sich in der Bismarckstraße. Hier war ein 71-jähriger Pkw-Fahrer Richtung Scheidegg unterwegs, als er verkehrsbedingt halten musste. Eine 44-jährige Autofahrerin reagierte auf diese Situation aufgrund des ungenügenden Sicherheitsabstandes zu spät und es kam zum Auffahrunfall. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.100 Euro.

Bei beiden Unfällen kam es zu keinen Personenschäden.

(PI Lindenberg)


WERBUNG:

Auch interessant!