30.1.2016 – Unfall in Häuser

31.1.2016 Burgberg/Oberallgäu. Am Samstagvormittag war ein 50-jähriger Autofahrer zu schnell in der Ortsdurchfahrt von Häuser.

Deshalb geriet er in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw und stößt dann noch in den dortigen Gartenzaun.

Der Schaden beim Verursacher liegt bei ca. 3500 Euro, beim Unfallgegner beträgt der Schaden 1000 Euro, für den Zaun müssen 200 Euro aufgewendet werden.

WERBUNG:

(PI Sonthofen)



Werbung:

Auch interessant!