30.10.2017 – Sturz von Balkon in Oberstdorf

31.10.2017 Oberstdorf/Oberallgäu. In der Nacht des 30.10.2017 stürzte ein 23-jähriger Mann ca. 4 Meter von seinem Balkongeländer in die Tiefe.

Der Mann hatte sich, laut eigenen Angaben, alkoholisiert zum Rauchen auf das Balkongeländer gesetzt und verlor das Gleichgewicht.

Aufgrund der augenscheinlichen Schwere der Verletzung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau verbracht.

WERBUNG:

(PI Oberstdorf)

(Foto: Polizei)