Polizei

4.1.2016 – Unfall in Sonthofen

5.1.2016 Sonthofen/Oberallgäu. Am Montagabend ereignet sich in Sonthofen, Landkreis Oberallgäu, ein tödlicher Fahrradunfall. Die Polizei sucht Hinweise zum Unfallhergang.

Nach derzeitigem Kenntnisstand radelte eine Zeugin mit ihrer Tochter gegen 16.25 Uhr in Sonthofen-Binswangen auf der Straußbergstraße in Richtung Sonnenkopfstraße und wurde von einem 72-jährigen Radler überholt.

Die Zeugin verlor dann diesen Mann aufgrund der Straßenführung aus dem Blickfeld. Etwa 250 Meter von der Einmündung entfernt, kam der Zeugin dann ein Pkw entgegen. Als dieser Pkw an der Zeugin vorbeigefahren war, erkannte sie den Radler, der sie überholt hatte, auf der Fahrbahn liegend im Einmündungsbereich.

Durch den Notarzt konnte nur noch der Tod des Radfahrers festgestellt werden. Der Verunglückte stammt aus dem Landkreis. Der genaue Unfallhergang ist derzeit völlig unklar, weshalb durch die Staatsanwaltschaft Kempten auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde.

Die Polizei Sonthofen sucht nun Zeugen, insbesondere den Autofahrer, der zu dem Zeitpunkt auf der Straußbergstraße in Richtung Sonthofen Stadt gefahren ist. Hinweise bitte unter der Rufnummer (08321) 66350 an die Beamten.

(PI Sonthofen)


WERBUNG:

Auch interessant!