6.1.2016 – Polizeieinsatz in Kempten

7.1.2016 Kempten/Allgäu. Am Mittwochnachmittag, gegen 13:30 Uhr, erhielt die Polizei Kempten Mitteilung über eine verdächtige Person, welche im Bereich Fürstenstraße auf ein Dach geklettert war und von dort in das Fenster einer Anwohnerin schaute.

Augenscheinlich kam der junge Mann vorerst von diesem Dach nicht mehr herunter. Nach kurzer Zeit allerdings schaffte er es dieses zu verlassen und lief sodann, mit einem Taschenmesser in der Hand, die Fürstenstraße entlang.

Dort konnte der 28-jährige Kemptner schließlich gestellt werden. Eine konkrete Gefahr für andere Personen bestand nicht.

WERBUNG:

Die Motivation für das gezeigte Handeln des Verdächtigen ist bisher unklar. Der Mann wurde in ärztliche Behandlung gegeben.

(PI Kempten)



Werbung:

Auch interessant!