7.11.2017 – Verkehrskontrolle in Füssen

7.11.2017 Füssen/Ostallgäu. Am Dienstag, den 7.11.2017, kurz nach Mitternacht wurde ein Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Im Rahmen der Kontrolle fiel bei ihm deutlicher Alkoholgeruch auf.

Der Anfangsverdacht einer Fahrt unter Alkoholeinfluss bestätigte sich den Beamten dann bei einem anschließend durchgeführten Atemalkoholtest.

WERBUNG:

Daraufhin wurde die Weiterfahrt bei dem Mann unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet.

Den Beschuldigten erwartet nun eine Anzeige, welche mit einer empfindlichen Geldstrafe geahndet wird.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)