Einsatzzentrale

7.3.2016 – Unfall auf der B16 zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen

7.3.2016. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen kam es heute Morgen (07.03.2016), gegen 09.30 Uhr, auf der Bundesstraße 16 zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen.

Ein 53-Jähriger fuhr in Richtung Kaufbeuren und wendete etwa auf Höhe des Bärensees um zurück in Richtung Biessenhofen zu fahren. Dabei übersah er einen nachfolgenden 56-jährigen Fahrer eines Kleintransporters. Beide Männer wurden durch den Unfall leicht verletzt vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 30.000 Euro. Die B 16 war in Fahrtrichtung Biessenhofen für rund eine Stunde gesperrt, die Polizei vor Ort übernahm die notwendigen Verkehrsmaßnahmen.

(PP Schwaben Süd/West)


WERBUNG:

Auch interessant!