8.8.2021 – Matinée mit dem Blechbläserquintett Pentaton im Spitalhof in Wangen

7.8.2021 Wangen im Allgäu. as Blechbläserensemble Pentaton tritt am Sonntag, 8. August 2021, um 11 Uhr im Programm der Wangener Kulturwochen im Spitalhof auf.

Der Biergarten des Restaurants Ratsstüble ist geöffnet.

Die fünf Musiker sind dem Publikum bereits von mehreren Auftritten bei der Wangener Kulturnacht bekannt und präsentieren bei der Matinée unter anderem Werke von bekannten Komponisten wie Hazell, Fonsi, Gershwin, Morricone, Davenport, Norman, Piazzola, Mancini oder Hütten.

Pentaton besteht seit mehr als 25 Jahren. Fünf Musiker aus den großen Orchestern der Region wollten zusätzlich gerne in einer kleineren Besetzung musizieren und tun das bis heute mit großer Begeisterung:

WERBUNG:

Klaus Schneider (Trompete), Jörg Scheitenberger (Trompete), Guntram Fischer (Posaune), Stefan Verdi (Horn) und Thomas Amann (Tuba).

WERBUNG:

In dieser Besetzung studiert das Ensemble regelmäßig Werke ein, die sie dann bei Konzerten in der Region, bei geschäftlichen oder privaten Feiern zu Gehör bringen.

So verschieden die Anlässe sind, so unterschiedlich ist auch das Repertoire. Die Bandbreite reicht von barocker Klassik, Kirchenmusik und Chorälen bis hin zu bekannten Melodien und „leichter“ Musik wie beispielsweise lässigen Tangointerpretationen.

Die Wangener Kulturwochen werden von der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg und der Kreissparkasse Ravensburg unterstützt.

Der Eintritt ist frei. Das Konzert dauert etwa eine Stunde und findet nur bei trockener Witterung statt.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Momentan besteht keine Testpflicht im Freien.

Die Plätze sind begrenzt Registrierung vor Ort über Luca-App oder Formular möglich. Kostenlose Tickets können beim Gästeamt Wangen oder über www.wangen.reservix.de gebucht werden. Restplätze werden vor Ort vergeben.




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]