9.10.2017 – Feuerwehreinsatz in Immenstadt

10.10.2017 Immenstadt/Oberallgäu. Am Montag, um 22.20 Uhr, wurde der PI Immenstadt mitgeteilt, dass aus einer Restmülltonne in der Welzereute starker Rauch aufsteigen würde.

Wie vor Ort festgestellt werden konnte, war es in der Tonne zu einem Schwelbrand gekommen, der von der Polizeistreife mittels Feuerlöscher gelöscht werden konnte.

Die hinzugerufene Feuerwehr Immenstadt flutete die Tonne vorsichtshalber noch mit Wasser.

WERBUNG:

Als Ursache kommt vermutlich heiße Asche in Betracht. Ein Sachschaden ist nicht entstanden.

Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)